So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16321
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Kurzhaar-Collie Rüde hat Pankreatitis

Kundenfrage

Hallo, mein kurzhaar-Collie Rüde (6,5) hat Pankreatitis bekommt Kreon zu den Mahlzeiten aber deswegen wohl doch zu trockene Haut. Seit gestern Mintag jedenfalls einen Riß im Ballen (vorne) . Der Verband mit den elastischen Binden verstärkt meiner Beobachtung nach
die Entzündung die er in den Zwischenzehen hat, sieht aus wie hühnerauge oder so.
Er ließ sich diese Entzündung nicht anmerken und rennt weiter , ich glaube er hat Plattfüße....
Meine Frage: was halten Sei von Flüssigpflaster auf den Ballen und leichte Socke und dann Hals krause (damit die Zehen wieder frei sind?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, anhand ihrer beschreibung würde ich von einem Zwischenzehenabszeß,dies kommt relativ häufig bei Hunden vor.Es wäre sinnvoll die Pfote offen zu lassen und die stelle tgl mit eienr milden Jodlösung wie Betaisodonna etc 2xtgl zu spülen,bzw ein Fußbad zu machen,keinen verband und bitte auch kein Sprühpflaster,wird es damit nicht besser müßte auch antibiotikum verabreicht werden.Wenn er daran leckt dann einen Halskragen anziehen.Zum Spaziergang einen Socken darüber geben. Beste Grüße und alles Gute corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde