So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16304
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Bichon Frisé macht das Auge nicht auf

Kundenfrage

Hilfe mein kleine Bischon mach das Auge nicht auf was kann ich machen meine kleine zu helfen bitte geben Sie mir ein guter Rat MFG ******

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, dies kann leider mehrere Ursachen haben: -eine Verletzung der hornhaut-eine Augenentzündung-eine neurologische Ursache-ein Fremdkörper bitte daher ihren Hund noch heute bei einem Kollegen vorstellen,da das Augeentsprechend tierärztlich untersucht werden muß,dazu zählen ein Anfärbetest um damit eine Verletzung der Hornhaut festzustellen oder auszuschließen,ferner nach einem Fremdkörper zu suchen etc.Je nach genauen Befund kann man dann auch gezielt und erfolgriech behandeln.Sie können im Moment nur hömopathische Tropfen eingeben z.B. Euphraisa oder eine pflegende augensalbe wie Bepanthen.Dies wird aber bei eienr Entzündung alleine nicht ausreichen,in diesen Fall benötigt man Augenpräperate welche Antibiotikum und entzündungshemmende Mittel enthält nur auf rezept in der Apotheke erhältlich.Bei einer Augenverletzung wäre diese aber absolut kontraindiziert und könnte den Zustand verschlechtern,daher ist es wichtig sie bei einem Kolegen erst einmal genauer untersuchen zu lassen um dann je nach befund die geiegnte Augensalbe einzugeben.Außer das Auge mit lauwarmen Wasser zu reinigen und eine pflegende salbe einzubringen zusätzlich untersttüzend noch Arnika D6 Globuli 3xtgl 6-8 Stück geben, können sie leider selbst wenig machen da dazu die Ursache abgeklärt werden müßt.Ich drücke die Daumen Beste Grüße und alles Gute Corina Morasch Corina ;orasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde