So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16312
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Golden Retriever hat die Rute am Ansatz abstehen

Kundenfrage

Hallo, mein Golden Retriever hat seit einpaar Tagen die Rute am Ansatz abstehen , nicht permanent , aber sehr oft. Auch hatte er jetzt tagelang die Rute schlaff runterhängen . Der Tierarzt tippte auf Arthrose und wir gaben ihm 4 Tage carprodyl F 100. Daraufhin bewegte er die Rute wieder viel mehr . Aber die Rute steht trotzdem am Ansatz noch oft ab . Was kann das sein? Der Hund ist 7 Jahre und ansonsten munter. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen ******

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, dies kann mehrere Ursachen haben: -ein Trauma wie z.B. Einklemmen etc und dadurch eine Nervenqutschung-ein Problem von der wirbelsäule ausgehend,Fissur der Schwanzwirbel-Arthrose eher selten Ich würde ihnen raten da es sich unter der gabe eines entzündungshemmendes Medikaments innerhalb ein aar tagen deutlich gebessert hat erst noch einmal 1-2 Wochen abzuwarten ob es sich dann wieder gibt,solte dies der Fall sein ist eine Qutschung oder Entzündung als Ursache denkbar welche sich wieder gibt.Tritt keine weitere Verbesserung ein wäre es sinnvoll und ratsam eine Röntgneutnersuchung der Schwanzwirbel etc durführen zu lassen um dann je nach Befund gezielter behandeln zu können.Untersttüzend könnten sie hömopathisch noch Hypericum d6 und Arnika D6 3xtgl 8-10 Stück zu geben, 10 Tage lang und dann noch 1 Woche einmal tgl weitergebenerhalten sie rezeptfrei in der Apotheke. Beste Grüße und alles Gute corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Ihnen und Ihrem Tier mit meiner Antwort weiterhelfen.Über eine positive Bewertung, die Sie schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer. Beste Grüße und alles Gute,Corina MoraschTierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde