So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.

Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2662
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hund hat gekotzt und durchfall

Kundenfrage

mein hund hat in der nacht erst gektzt, dann durchfall in der gansen w0hnung gemacht und dann auf meun bett gepinkelt was ist das
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
Welche Medikamente haben Sie Ihrem Hund gegeben?
Ist er krank?
Es kann sein, dass Ihr Hund eine Magen-Darm-Schleimhautentzündung hat, Ursache können Bakterien sein. Er kann auch etwas Unverträgliches gefressen haben. Auch eine Futtermittelunverträglichkeit kann die Ursache sein.
Sie sollten dem Hund heute kein Futter mehr geben. Trinken darf er in kleinen Mengen Kamillen- oder Fencheltee.
Ab morgen geben Sie ihm für 1 Woche Schonkost, das ist abgekochtes Huhn/Pute mit etwas Reis oder gekochten Möhren darunter gemischt.
Dann besorgen Sie sich Nux vomica D6 und Okoubaka d6, und geben Ihrem Hund jeweils 3 x 5 Globuli tgl. Beides erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke.
Bieten Sie ihm eine Wärmflasche an. Das hilft ihm zu entspannen.
Wenn es dann nicht schnell besser geht, oder er weiterhin erbrechen sollte, bitte zur Untersuchung zu Ihrem Tierarzt gehen. Dann kann es sein, dass er eine Infusion braucht und ggf müssen Blutuntersuchungen gemacht werden.
Freundliche Grüße
B. Hillenbrand
Tierärztin
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.
Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.