So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, JustAnswer Staff
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  JustAnswer Support Staff
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hund hat Verdacht auf Mittelohrentzündung

Kundenfrage

Mein Hund hat seit 2 Wochen Verdacht auf eine mittelohrentzündung . Er hat Antibiotikum und Schmerzmittel aber bis jetzt keine Besserung . Er ist unruhig läuft in Kreis und läuft als wäre er betrunken . Kein Medikament hat bis jetzt angeschlagen trotz täglicher Ohrspülung

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
hallo, es sollte unbedingt aus dem Ohr eine Tuperprobe des Sekretes entnommen werden und bakteriologisch untersucht -sowie ein Resistenztest gemacht werden. Dann wissen Sie genau, welches Antibiotikum er braucht auch wirklich anschlägt.Das unruhige Herumlaufen und die Gleichgewichtstörungen können ein Zeichen sein, dass das Trommelfell mit entzündet ist und er auch Schmerzen hat.Gegen Schmerzen und Entzündung können Sie ihm rein pflanzlich zudem Arnica Globuli D6 geben- 4mal täglich 5 und auch Novalgin, falls Sie dies im Hause haben: 2-3 mal täglich 30 mg pro Kilo Körpergewicht.Abr wie gesagt- unbedingt wichtig wäre eine Tupferprobe für eine hilfreiche Therapie!Alles Gute!Ichhoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Übereine positiven Bewertung, die Sie sehr einfach über die Bewertungssterne (3-5Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.SolltenSie noch Hilfe zu Ihrer Frage benötigen, könnenSie gerne weitere kostenlose Nachfragen in der Textbox ganz unten stellen. Dr.M.Wörner-Lange
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen.

Über eine positiven Bewertung, die Sie sehr einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu Ihrer Frage benötigen,

können Sie gerne weitere kostenlose Nachfragen in der Textbox ganz unten stellen.

Dr.M. Wörner-Lange

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter *****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####


Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-8fj11q22- an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde