So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6818
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hund nierenentzündung

Kundenfrage

mein hund pinkelt immer in die wohnung seit neuem er ist 10 jahre alt denke er hat eine nierenentzündung, die wohnung ist uringetränkt was kann ich bis montag zum tierartztermin tun damit es etwas bessert?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,geben Sie ihm Blasen/Nierentee aus der Apotheke 3mal täglich 1/2 Tasse voll mit etwas Traubenzucker, der Tee wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. Dazu Arnica Globuli D6 gegen Schmerzen und Entzündung, alle 2 Stunden heute und morgen 5, danach 4mal täglich 5 Globuli.Wärme ist besonders wichtig- eine Wärmflasche oder eine Körnerkissen ins Körbchen. Gegen evtlle Krämpfe (die Ursache sein können für das ständige Pinkeln) hilft Buscopan, 2-3mal täglich 1 Zäpfchen oder 1 Dragee. Bitte messen Sie auch rektal Fieber: über 39,5 bitte unbedingt zum Notdienst, dann hat er eine schwere Entzündung und braucht dringend Antibiotika und Infusionen.Alles Gute!Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwortweiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" gerneweiterhin zur Verfügung. Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung Ihrerseitssehr freuen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,
ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen.
Über eine positiven Bewertung, die Sie sehr einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu Ihrer Frage benötigen,
können Sie gerne weitere kostenlose Nachfragen in der Textbox ganz unten stellen.
Viele Grüße
Dr.M. Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde