So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.

Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2661
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hündin Gebährmuttervorfall

Kundenfrage

Hallo Ich habe eine frage Bei meiner Hündin (9jahre) aus der scheide etwas herraus (sehr lang und dick und rosa ) schwer zu beschreiben . sie putzt die ganze zeit daran und blutet auch etwas .unsere tierarztin hat auch erst morgen geöffnet haben sie scho. Angerufen und ihr das beschildert sie meinte sollen morgen sofort hin. Fals es eine Gebährmuttervorfall ist was würde mich das kosten und könnte sowas passieren wenn eine Hündin dicke ist da wor den verdacht haben und hätten dieses auch morgen (montag) schauen lassen.laut kalender wäre 27.1 endbindung.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,

Wenn Ihre Hündin gedeckt wurde, kann es sich natürlich um eine Fehlgeburt handeln.
Solange es der Hündin dabei gut geht, können Sie erst noch einmal abwarten. Sollte die Hündin allerdings ständig pressen und es kommt nichts, sollten Sie zu eionem Notdienst fahren.

Auch ein Gebärmuttervorfall kann nicht ausgeschlossen werden. Dann würde ich allerdings raten, heute noch zu einem Notdienst oder in eine Klinik zu fahren, da es auch gefährlich werden kann, wenn diese verletzt wird. Dann kann es zu einer Infektion kommen, die bis in die Bauchhöhle geht und zu einer Bauchfellentzündung führen kann.

Auch kann es sich evtl. um einen Tumor handeln.

Ohne zu wissen, was die Ursache ist, kann nur schwer gesagt werden, wie hoch die Kosten sind.
Es ist natürlich erheblich günstiger, wenn die Hündin ggf nur eine Antibiotika-Spritze braucht, als wenn eine Operation erforderlich wäre.

Auch hängt der Preis oft davon ab, ob Sie sich im ländlichen Bereich befinden oder in einer Großstadt.

Freundliche Grüße

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.


Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,


ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

B. Hillenbrand

Tierärztin