So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16307
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein hund ist vorgesten wegen eines Geschwueres an der Mittelzehe operiert worden. Die Mi

Kundenfrage

mein hund ist vorgesten wegen eines Geschwueres an der Mittelzehe operiert worden.
Die Mittelzehe wurde entfent. Heute sehe ich am Zehenballen daneben, dass wieder eine blutende Stelle sich gebildet hat, die auch wie ein Geschwuer aussieht. Kann das in 2 Tagen wachsen?
Ich bitte Sie um Rat
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

also in 2 tagen kann eignetlich kein Geschwür von nicht vorhanden so wachsen.Allerdings hängt es davon ab ob eventuell zuvor schon eine ganz kleine Schwellung vorhanden war und ob es sich um eine äußerst aggressiv Tumorart handelt.Wie groß ist die neue Stelle,gerne können sie auch ein Foto als Anhang hier senden.Ich schaue es mir dann an,bin allerdings erst Morgen wieder online und antworte dann dazu gerne wieder.

Beste grüße

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank ***** ***** Antwort. Ich habe die Pfote grade neu verbunden und wuerde gerne das Foto erst morgen frueh senden.

Viele Gruesse

De Marco Andrea

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, gerne, ich warte derweil.
Gruss,
C.Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag Frau Morasch,

ich habe heute Fotos gemacht, ich hoffe, Sie koennen darauf erkennen was es ist.

Luca ist am Donnerstag operiert worden, es wurde die gesamte Mittelzehe amputiert, weil am Nagelbett ein aehnliches Geschwuer/ blutende Stelle war und der Tierarzt erst dachte, er haette sich den Nagel gespalten, deshalb die offene Stelle kam und wollte erst nur den Nagel entfernen. Waehrend der OP hat er dann gemeint, es waere ein Geschwuer und die Zehe muss entfernt werden. Seit gestern, die OP ist gerade mal 3 Tage her, sehe ich beim Verbinden an der anderen Zehe diese offene Stelle und auch an der Naht dazwischen.

Ich bitte Sie um Rat. 2 Bilder als Anhang.

Freundliche Gruesse

Andrea

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

nein hierbei handelt es sich nicht um ein Geschwür sondern um ein gereiztes gewebe durch die Operation und den darin befindlichen Fäden,soweit ich dies beurteieln kann,da das 2.Bild leider recht unscharf ist.dies sollte sich nach dem ziehen der Fäden und der heilung wieder vollständig geben.Wurde das entfernte gewebe in ein Labor zur genauen Untersuchung geschickt?

Beste Grüße

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

das ist eine wirklich gute Nachricht!

Ich moechte Ihnen auch noch das Bild senden, das ich vor der OP gemacht habe, von der Zehe, die amputiert worden ist.

Das sieht dann eher so aus, als wenn dies auch nur ein gereiztes Gewebe ist, weil der Nagel gespalten war?

Vielen Dank ***** ***** Gruesse

Andrea

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

ja dies sieht so aus,als ob das Gewebe stark entzündet ist sehr wahrscheinlich durch den gespaltenen Kralle,ganz genau kann man dies zwar nicht über nur ein Fotot feststellen,ich denke aber eher nicht daß es sich um eine tumoröses geschehen handelt,zudem ja eine Ursache gesplaltene Kralle vorhanden war und ich dies als auslöser für die entzündung sehen würde.Ich drücke in jeden fall die daumen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde