So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Ich möchte einen hund aus der tötungsstation übernehmen

Kundenfrage

hallöchen, ich möchte einen hund aus der tötungsstation übernehmen, ich habe sie mir angeschaut und sie hat ein "glubsch" äuglein...es tritt ein klein wenig doller als das andere hervor, hat eine andere farbe, und wirkt von der seite betrachtet spitzer hervor. sie ist geschätzt 1 jahr alt, ich möchte sie gerne nehmen, aber will auch nicht wieder ein komplett krankes tier zusätzlich bei mir aufnehemen.lingt es nach einem tumor hinter dem äuglein?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,

Es ist möglich, dass es sich um einen Tumor handelt. Aber auch andere Erkrankungen können zu einem Glaukom führen, z. B:
-- angeborener Defekt, Mißbildung im Auge
-- Entzündung in der Tiefe des Auges
-- Unfall

Sie sollten den Hund auf alle Fälle von einem Augenspezialisten untersuchen lassen, um die Ursache zu finden.
Je nach Ursache muss dann behandelt werden.
Ob es therapierbar und/oder heilbar ist, kann erst nach genauerer Untersuchung gesagt werden.
Einen Augenspezialisten finden Sie unter:
www.das-bully-forum.de/board/ta-datenbank.html

Weitere Informationen sind unter folgendem Link sehr gut zusammengefasst:
http://tieraugenpraxis.de/service/fuer-tierhalter/glaukom/

Freundliche Grüße

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.


Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch das positive Bewerten der Arbeit Ihres Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team