So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Bei meiner 13 Monate alten Hünding (kl. Münsterländer) ist

Kundenfrage

Bei meiner 13 Monate alten Hünding (kl. Münsterländer) ist heute im Rahmen einer geplanten Sterilisation eine erheblich vergrößerte Milz festgestellt worden, die dann bei dem Eingriff (angeblich verbacken) beim Lösen zu bluten anfing und genäht werden musst.
Er geplante Eingriff konnte dann nicht durchgeführt werden.
Der behandelnde Tierarzt meinte es handele sich hier um eine Anomalie,
Ist diese Erklärung ausreichend oder muss ich an eine andere Erkrankung denken.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

nein ich wäre mit der ausage nicht zu frieden,zuerstehe,wie kann diese zu bluten beginnendem ich den Zusammenhang zwischen der kastration und der Milz nicht ganz verstehe,wie kann diese zu bluten beginnen ,wenn man sienur anschaut und die Vergrößerung festgestellt hat.Das Organ kann nur Bluten wenn man daran untersucht,manipiliert etc hat.Bei einer organvergrößerung mup man leider immer auch an einem tumor denken,es hätte daher eventuell gelich eine gewebeprobe entnommen und in einem Labor zur untersuchung geschickt werden müßen um dies auszuschließen bzw eventuell eine andere Erkrankung festzustellen.Leider kann ich aber auch nichts genaueres dazu sagen da ich nicht bei der Operation anwesend war.halte aber die Erklärung für nicht ausreichend.es wäre sicher ratsam eine Ultraschallutnersuchung der Milz etc durchführen zu lassen und die Blutwerte kontrollieren zu lassen bevor man die kastration durchführt,zudem würde ich diese in eienr Tierklinikdann machen lassen hierbei könnte man sich dann die Milz auch nochmals anschauen.

Beste Grüße

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" weiterhin zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch das positive Bewerten der Arbeit Ihres Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team