So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Einer von meinen 3 Hunden hat Herbstgrasmilben an den Pfoten

Kundenfrage

Einer von meinen 3 Hunden hat Herbstgrasmilben an den Pfoten und hat sich schon ziemlich wund geleckt gibt es auch ein homöopathisches Mittel zum behandeln wenn die Pfoten schon wund sind sind kann man dann mit apfelessig 1:5 behandeln. Vielen Dan und Gruss
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

nein mit einem hömopathischen Mittel lassen sich diese alleine leider nicht behandeln.Untersttüzend können sie Aloe Vera geben,Apfelessig nicht.Besser wäre kollidales silberwasser,in der apotheke erhältlich.sind die Pfoten schon infiziert dann mit Hydrocortiselsalbe über 3-5 Tage dünn auftragen um die Infektion dann damit zu behandeln 8-10 ,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und um auch den Juckreiz zu nehmen.Ferner wäre es ratsam bei dem Hund alle 3 wochen Advocate oder stronghold spot on anzuwenden.Unterstützend können sie dann noch Sulfur D6 und Silicea D12 3xtg. 8-10 Globuli zu geben,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und sie können eine Lotion oder Conditioner z.B. von der Firma CEVA gegen Jukreiz anwenden ,beim Kollegen erhältlich.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Moraasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team