So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Meine Bolonka Zwetna Hündin Lissy ist seit ein paar Tagen nicht

Kundenfrage

Meine Bolonka Zwetna Hündin Lissy ist seit ein paar Tagen nicht mehr gesund. Ich war beim Tierarzt - Sie wurde geröngt und ein Blutbild gemacht, jedoch konnte man nichts gravierendes feststellen. Als ich am Dienstag nach der Arbeit nach Hause kam, war sie total verstört und zitterte am ganzen Leib recht heftig. Sie beruhigte sich auch nicht, trotz das ich da war. Im Hause waren laute Handwerkerarbeiten im Gange und ich vermutete daher die Verstörtheit. Die TÄrztin hat ihr eine Spritze gegeben und es sollte besser werden.
Am nächsten Tag wurde es nicht besser bis nach dem Mittag ging es und dann begann wieder das Zittern, woraufhin ich wieder die TÄrztin aufsuchte. Das Blutbild war wie gesagt in Ordnung und die Aufnahmen brachten keinen Anhaltspunkt, wieder bekam sie Spritzen und jetzt auch 2 Beruhigungsmittel. (1x tgl. zylknéne und 1x tgl. 1/2 Relaxan).
Bis gestern hat sie auch ihr Fressen angenommen, heute trinkt sie nur. Beim Gassigehen nimmt sie nicht mehr die typische Haltung ein, sondern läßt es von oben fallen oder laufen, zudem macht sie einen seltsamen "Katzenbuckel".
Ich glaube es geht ihr mehr schlechter als besser! Was mache ich jetzt weiter? Haben Sie eventuell einen Hinweis, was man bei der TÄrztin ansprechen sollte?
Vielen Dank ***** ***** Kuhne
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
ist ihre Hündin kastriert,wenn nicht könnte es sich um eine gebärmutterentzündung handeln.Ansosnten kämen Schmerzen vom Bewegungsappera5 ausgehend der Wirbelsäule aber vorallem des Bauchraums in frage.Hierzu können die ursache von sämtlichen Organene,Bauchspeicheldrüse,Nieren etc ausgehen.Daher bitte umgehend heute noch am Besten gleich in eine Tierklinik mit ihr fahren,dies Bedarf einer sofortigen intensiven abklärung und schnellst möglichen dann gezielten Behandlung.Ich drücke die daumen
Beste Grüße ***** ***** Gute
Corina Morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.
Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.
Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.
Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team