So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Welches Medikament kann ich meinem Hund bei Spondylose ver

Kundenfrage

Welches Medikament kann ich meinem Hund bei Spondylose verabreichen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Bei dieser Erkrankung geht es vor allem um eine Schmerz- und Entzündungstherapie. Dies kann mit Metacam oder Previcox erfolgen. Bei akuten Entzündungen kann Cortison gegeben werden.

Verschiedene homopathische Mittel lindern Symptome. Rhus Toxicodendron D12, Arnica D6 und Ruta D3 sind gute Schmerzlinderer, die im Akutfall stündlich mit 5 Globuli oder 1 Tablette ergänzend gegeben werden können. Insgesamt ist Calcium Fluoratum D12 ein gutes Mittel im Bereich der knöchernen Zuwächse, das über längere Zeit täglich einmal mit 5 Globuli oder einer Tablette verabreicht werden kann. Lähmungserscheinungen sprechen oft gut auf Arnica D6, Hypericum D4 oder Plumbum Metallicum in der Akutdosierung an.

Zeel und Traumeel sind geeignete Komplexmittel. Zu beachten ist, dass bei der Schwere mancher Symptome die Homöopathie hier ergänzend zu verstehen ist und die schulmedizinische Behandlung nicht vernachlässigt werden sollte. Eine fachgerechte homöopathische Konstitutionsbehandlung tut den erkrankten Tieren oft ebenfalls sichtlich gut.


Zusätzlich kann Physiotherapie und Unterwasserlaufband gut helfen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team