So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Katze, Blut im Urin

Kundenfrage

Hallo Frau Morasch leider ist alles ganz anders gekommen als gedacht. Erst hatte Lilly nur kleinere Blutpropfen im Urin und ich hatte die Tierärztin angerufen sie meinte nochmal Urin untersuchen. Es hat sich dann derartig verschlechtert dass Lilly nur noch grosse Blutlachen neben die Toiletten gemacht hat uns sehr apathisch war. Ich bin dann sofort mit ihr zur Tierärztin und es hatte keinen Sinn mehr, es wäre quälerei gewesen, sie wäre verblutet in den nächsten Tagen. Ich musste sie dann am Montag Abend erlösen lassen :( das ist die traurige Nachricht. Nun ist ja Oscar alleine und das bleibt auch mal einige Wochen so. Jedoch muss ich mir jetzt Gedanken machen. ich hätte 2 Kater in Aussicht 16 Wochen alt oder 2 Mädels 12 Wochen alt. Nun meine Fragen Da Oscar ja nur weibchen kennt, ist es sinnvoller 2 Weibchen zu nehmen? Fühlt er sich dann eventuell nicht so von konkurrenz bedroht wie von Katern? Oder ist es egal vom Geschlecht da sie ja nicht potent sind? Ich möchte nur das beste für Oscar, ich habe jetzt gehört weibchen seien zickiger vom Verhalten her, (dann auch zu Oscar)? Und nicht so verschmust wie Kater Vielen Dank

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Man kann dies leider nicht pauschal am Geschlecht festmachen. Es ist immer individuell zu sehen. Normalerweise ist es aber besser eine gemische Gruppe zu haben, also nur 3 Kater halte ich für ungünstig. Nehmen Sie deswegen die Katzen und kastrieren dies im Alter von ca. 6 Monaten.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde