So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Dackel, 15 J., Cushing Syndrom,

Kundenfrage

Hallo und Guten Morgen, Ich habe einen 15 jährigen fitten Dackel. Er leidet seit 2 Jahren am Cushing Syndrom. BekommT 20 mg Vetoryl morgens. Soweit auch alles gut, diese Woche fiel auf dass seine Lymphknoten dick sind. Einer sehr anderen etwas. Da eh ein neuer HCTH Test fürs Cushing anstatt hab ich diesen machen lassen und ein großes BlutBild. BlutBild ist OK, nur die Monozyten sehr erhöht. (7 / bei wert 0-4 und 624/bei wert 0-500) dazu sagte unsere Tierärztin aber nichts. Beim ACTH Test kam raus dass die Dosis nun viel zu hoch ist. Vor ein paar Monaten noch recht im NormBereich. Ich soll nun 8 Tage kein Vetoryl geben, dann nochmal zu ihr. Dann wird geguckt ob die Dosis verringert wird oder nochmal Tests oder sonst was. Das entscheidet sie je nachdem wie es ihm geht. Ich muss sagen dass es ihm die ganze Zeit gut geht, auch heute am dritten Tag ohne Vetoryl. Trotzdem macht mir der oben genannte wert sorgen und die Lymphknoten die noch dick sind. Kann das alles mit der überDosierung von Vetoryl zusammenhängen? Wenn nicht, ist das nicht gefährlich so ein Hoher wert von Monozyten? Ich würde mich über Antwort und Aufklärung, eine zweite Meinung sehr freuen. Vielen dank! D.Richter

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

nein gefährlich ist dies nicht,insbesondere wenn nur die monzyten erhöht sind und alle anderen werten im normbereich,allerdings könnte ein tumoröses geschehen dahinterstecken,dies aber ebenfalls nur anhand erhöhter monzyten auszumachen wäre zu weitgreifend,insbesondere da es ihrem hund onst ja gut geht.in jeden fall sollte er auf vetoryl dann erneut genauer eingestellt werden,ein zusammenhang mit der erhöhten gabe und den erhöhten monozyten ist auch nicht ausgeschlossen.verfahren sie wie die kollegin empfohlen hat,dies ist absolut sinnvoll und richtig.

beste grüße und alles gute

corina morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für die schnelle Antwort..Tumor ist ja durch das Cushing eh da. Was wäre denn Ihre Meinung zur weiteren Behandlung?

Ich bin einfach echt unsicher und verwirrt.

Alle anderen Werte sind OK, bis auf der HTCH Test.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

im moment sicher nichts weiter,ich würe eine kontrolle in ca sehcs wochen empfehlen.wichtig ist zunächst den cushing entsprchend einzustellen.

beste grüße und alles gute

corina morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Und das indem man nächste Woche einen neuen Test macht oder erst mal Vetoryl weg lässt?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

dasie dieses jetzt abgesetzt haben ,erst den test machen um zu sehen ob man es dann in einer gerigneren dosierung weiter geben muß.

beste grüße und alles gute

corina morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Aber Tumor schließen Sie eher aus, da nur der eine wert erhöht ist, richtig? Sorry, hab echt angst

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

ein tumoröses geschehen kann man nie gänzlich ausschließen,dazu müßren dann weitere tests gemacht werden,wie eine biopsie von lymphknoten etc.ich würde abwr da es ihren hund gut geht erst einmal abwarten und den ACTH-test dann nochmal machen lassen ,wie bereits geschrieben.

beste grüße und alles gute

corina morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team