So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

1 Jahr alte Labrador Bernersennen Hündin frisst nicht

Kundenfrage

Hallo . unsere 1 Jahr alte Hündin frisst seit ca 10 Wochen garnichts mehr nur noch so das man ihr das trockenfutter im Mund so stopfen muss das sie keine andere Wahl hatt als zu schlucken wir haben jegliches Futter und Methoden ausprobiert aber nichts frisst sie sie magert total ab und wir wissen einfach nicht mehr weiter . an schmerzen oder an den Zähnen kann es nicht liegen da sie Knochen so zerkaut und zerbeisst

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Wurde einmal ein Blutbild gemacht?

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nein weil das scheint uns nicht nötig weil sie frisst ja auch Knochen nur halt alles andere nicht und dadurch magert sie ab

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Wenn ein Hund derart das Futter verweigert, ist er krank und es muss die Ursache gefunden werden, sonst kommen Sie nicht weiter. Es kann dann ein genau passendes Futter ausgewählt werden.

Lassen Sie bitte ein Blutbild zum Check der Nieren Leber und Bauchspeicheldrüsenwerte machen.

Den Appetitt können Sie grundsätzlich gut mit Nutrical Paste anregen. Diese bekommen Sie um Handel. Dies alleine wird aber nicht ausreichen.

Geben Sie außerdem Nux Vomica D6 Globuli 2x tgl. 5St. Dies hilft den Stoffwechsel anzuregen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Experten antworten" weiterhin zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team