So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Labrador, 7 J. alt, Analdrüsenentzündungen, Lymphdrüsenkreb

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe einen Labrador, 7 Jahre alt, bei dem jetzt gerade aufgrund wiederkehrender Analdrüsenentzündungen und geschwollener Lymphdrüsen Lymphdrüsenkrebs diagnositiziert worden ist. Meine Tierärztin rät zu weiteren Tests, um das Stadium herauszufinden. Ich habe den Eindruck, er baut täglich ab, wird lustloser, schlapper, bewegungsärmer, hat Probleme, ins Auto zu springen, vielleicht ständig Schmerzen, zumindest manchmal, die Hinterläufe werden schwach. Das Problem ist, dass wir in einem Monat umziehen - ein Umzug, der einen siebenstündigen Flug mit Hund in der Transportbox beinhalten muss. So oder so - lohnt sich eine weitere Examinierung, um das Stadium des Krebses zu erfahren? Ist es sinnvoll, für die verbleibenden Wochen noch Palliativfürsorge zu starten und ihn dann aus einem anscheinend guten Leben zu reißen oder ist schon jetzt der richtige Zeitpunkt? Herzlichen Dank, Rosa Karan

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

dies läßt sich leider aus der ferne nicht beurteieln ob sie ihn jetzt einschläfern lassen sollten,anhand ihrer beschreibung würde ich bevor eine entscheidung diesbezüglich getroffen wird in jeden fall zu einer weiterführenden untersuchung raten,welche wurden bisher durchgeführt,in jeden fall sollte ein grßes blutbild gemacht werden gegebenfalls ultraschall und röntgenuntersuchungen,wiecwurde das tumoröses geschehen festgestellt?

beste grüße

corina morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team