So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Hallo habe die letzten zweit Tage a 5 km mit meiner Hündin

Kundenfrage

Hallo habe die letzten zweit Tage a 5 km mit meiner Hündin gelaufen. Durch Wald Berg auf Berg ab. Sie hatte vorher garnix gestern fing sie an zu zittern und wen se irgendwo gelegen hat beim aufstehen gejault man darf sie auch nicht anfassen hinten. Wenn wir gassi gehen läuft sie langsam aber normal. Ist nur wenn se länger gelegen hat. Kann es sein das sie ganz schlimm muskelkater hat oder etwas anderes der Fall ist. Sie hat vor den Spaziergängen nicht viel gemacht. Aber so hab ich sie noch nie erlebt.
Wie kann ich ihr helfen. Vielen dank MFG Fuhrmann
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
hallo,

ein reiner muskelkater ist dies sicher nicht,möglicherweise ein problem von rücken auusgehend wie z.b. den bandscheiben oder ein eingeklemmter nerv.ansosnten käme eine muskelverhärtung in frage.ich würde ihnen daher raten wenn es sich nicht bis morgen bessert einen kollegen aufzusuchen und sie genauer untersuchen zu lassen.Rotlicht und pferdesalbe waren in jeden fall richtig,nur kurze spaziergänge an der leine und nicht springen und treppensteigen lassen,also ruhig halten.untersttüzend könnnen sie ihr traumeel tabl 2xtgl 2 tabletten gben sowie arnika d sechs und hypericum d sechs globuli drei mal tgl acht bis zehn stück alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Beste grüße und allles gute

corina morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team