So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.

kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

hallo, mein Name ist Vivien, ich habe 3 Hunde, und einer davon

Kundenfrage

hallo,
mein Name ist Vivien, ich habe 3 Hunde, und einer davon mag nicht mehr fressen...
Ein Hund ist ein Dallmatiener Bulldoggen mix von 3 Jahren, der sehr robust und hört gar nicht.. unser sorgenkind Jack kam schon abgemagert vor 4 Monaten zu uns ohne Fell und total abgemagert er ist ein Terrier mix und 9 Jahre alt.. Mitlerweile hat er wieder fell und auch wieder was auf den Rippen nur seid dem die anderen beiden auch bei uns sind, mag er kaum noch fressen und ist total zurückhaltend... den 3. Hund den wir noch haben ist ein Husky mix von 13 Jahren und kommt vomn Tierschutz mit dem kommt Jack auch sehr gut klar nur mit dem großen nicht..
was könnte man da machen? brauche da dringend einen rat da wir am verzeifeln sind..
bin über jeden Rat sehr dankbar..
lg vivi
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Lieber Nutzer,
in dem Alter Ihres Terriers kann auch eine organische Störung Ursache für die Appetitlosigkeit sein- besonders, da er ja aus schlechten Verhältnissen kommt und sicher nicht gut und richtig ernährt wurde. Ich würde raten, unbedingt eine Blutuntersuchung machen zu lassen um die Organe zu checken- eine Leber, Pankreas -oder Nierenschwäche könnte die Ursache sein. Da er auch Stress mit den Beiden anderen hat, würde ich ihm zur psychischen Stabilisierung täglich Rescuetropfen (Apotheke) geben: 5mal täglich 4 rein pflanzlich- oder Zyklenetabletten, ein Milcheiweißpräparat das beruhigt und entspannt. (v. TA oder über das Internet.)
Grundsätzlich immer nur getrennt füttern- und zur Stärkung sowie Appetitanregung sollte er entweder VMP Tabletten oder Reconvalis Tonicum bekommen, beide Mittel enthalten alle wichtigen Mineralsstoffe und Vitamine. Dies Präparate bekommen Sie ebenfalls beim TA oder ü. Internet.
Bester Gruß und viel Erfolg!

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox-

bitte OHNE dass Sie vorher "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die positive Bewertung durch click auf ein positiv Smiley ("z.B. Frage beantwortet“ oder „informativ und hilfreich") nicht vergessen.

Vielen Dank ***** *****

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team