So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein hund hat wohl eine etwas größer Menge watte von seinem

Kundenfrage

Mein hund hat wohl eine etwas größer Menge watte von seinem kuscheltier gegessen. Als er versucht hatte es auszuscheiden hat es noch innen wie außen gesteckt . Ich wollte versuchen es auszuziehen da ich erst dachte das er wieder zu viel gras gefressen hat und dabei laut gejault . Ich konnte so die ganze warte hinter hervor sehen . Danach viel es ihm dennoch nicht schwer "normal" sein weiteres Geschäft zu verrichten . Kann er den Rest warte von alleine ausscheiden oder sollte ich den Tierarzt aufsuchen?
Mfg
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

es ist gut, daß ein Teil der Watte schon ausgeschieden wurde. Bei einer großen Menge Watte besteht die Gefahr , daß ein Ileus (Damverschluss) entsteht.

Falls Ihr Hund erbrechen müßte, immer matter wird oder sehr aufgeregt hechelt, der Bauch

Messen Sie bitte mit einem Maßband den Bauchumfang und kontrollieren ihn alle 30 Minuten. Bei Umfangszunahme bitte zum Notdienst oder eine Tierklinik gehen.



Wie geht es denn derzeit vom Allgemeinbefinden her? Ist der Bauch weich, Ihr Hund entspannt oder ist der Rücken aufgekrümmt? (wäre Hinweis auf Schmerz).

Füttern Sie Ihren Hund mit etwas Sauerkraut, mit Fleischbrühe oder Katzenfutter schmackhaft gemacht (umwickelt,, wenn man Glück hat, die Restwatte und fördert die Ausscheidung ). Außerdem 3-5 ml Paraffinöl (fördert Gleitfähigkeit) 2x tgl. geben. Ansonsten 12 Stunden nichts mehr füttern, Trinken ist ok.

Ab heute abend leicht verdauliche Diät (Huhn, Reis, Hüttenkäse) in kleinen Portionen.



Bei Unruhe, apathischem Verhalten, härterem Bauch, häufigem Brechreiz , etc. sollten Sie bitte sofort zum Tierarzt gehen. (wären Hinweise eines gefährlichen Darmverschluss, Ileus weitere Infos hier: http://www.tierklinik.de/medizin/erkrankungen-des-verdauungsapparates-bei-hund-und-katze/darmerkrankungen/darmverschluss)

Geben Sie ihm außerdem medizinische Kohle (bindet Giftstoffe, die evtl. im Magen-Darm aus der Watte gelöst werden) ein: 1g pro Kilogramm Körpergewicht in Wasser auflösen und mit Spritze eingeben.

Unterstützend könnten Sie Nux vomica D6 (Erbrechen nach Unverträglichem, fördert Entgiftung) im stündlichen Wechsel mit Okoubaka D6 geben (jeweils 5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette nüchtern, evtl. mit 1 Tl. Wasser mit Spritze ins Maul geben)

Sie können dem Hund eine Wärmflasche für den Bauch machen, er sollte eher etwas mehr Ruhe als sonst haben, aber letztlich selbst entscheiden, wie viel er sich bewegt.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

PS: bin zwischen 8:00 und 18;00 nicht online.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke ***** *****!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch eine online (ohne konkrete Untersuchungen) zu beantwortende Frage? Dann erhalten Sie selbstverständlich noch einmal eine Antwort.

Ansonsten wäre es nach den gegebenen Informationen angemessen und fair zumindest mit "Frage beantwortet" zu bewerten. Nur dann wird die Arbeit des Experten durch justanswer aus Ihrer Anzahlung bezahlt. Nur durch eine Zusammenarbeit in gegenseitigem Vertrauen kann ein Forum wie justanswer funktionieren.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre hoffentlich noch erfolgende neutrale oder positive Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde