So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo,guten abend, mein kleiner Hund ist irgend wo draußen

Kundenfrage

Hallo,guten abend, mein kleiner Hund ist irgend wo draußen an Autoöl gekommen, sein Fell war voll geschmiertm, da ich es nicht gleich bemerkt habe, weiß ich nicht genau ob er daran geleckt hat, welche Anzeichen könnte es geben?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

letztlich kommt es auf die Menge an, die aufgenommen wurde. Bei größerer Menge wäre es sinnvoll, Ihrem Hund eine Brechspritze (Apomorphin) geben zu lassen, da eine vergiftung auch zu neurologischen Problemen führen kann.

Bei größerer Menge wäre neben Brechspritze auch die Gabe von Infusionen zur Steigerung der ausscheidung sinnvoll ("forcierte Diurese").

Am ehesten sind Probleme von Seiten des Magen-Darm_Traktes (Durchfall, Erbrechen) zu erwarten.

Sinnvoll wäre auf jeden Fall die Gabe medizinischer Kohle (1g/ kg als Aufschwemmung, weitere Info: http://www.vetpharm.uzh.ch/clinitox/klt/toxfklt.htm


Unterstützend zur Entgiftung außerdem Nux vomica D6 und Okoubaka D6 alle 3 Stunden 5 Globuli (nüchtern, evtl. mit etwas Wasser) geben.
Bitte in den nächsten 2-3 Tagen nur leicht Verdauliches geben (z.B. Huhn, Reis, Hüttenkäse).

Viel Flüssigkeitszufuhr (schneller Ausscheidung).

Öl entfernt man am besten mit Öl, da sich das Öl in Öl besser löst als in Wasser und Seife. Sie können Margarine oder Butter auf die verklebten Stellen streichen und dann Verklebung und Butter mit Zellstoff (z.B. Küchenrollenpapier) herauszustreifen.

Danach können Sie mit warmem Wasser an noch fettigen Stellen das Restöl abspülen / auswischen.

Morgen dann evtl. noch mal verbliebene Reste mit einem Tiershampoo auswaschen (bitte kein normales Shampoo oder normale Seife).

Bei starken Beschwerden (Krämpfe, blasse Schleimhäute, starkes Brechen und/oder Durchfall...) bitte sofort zum Tierarzt gehen (Notdienst, Tierklinik).

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahltwerden kann.Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind



PS:

falls erforderlich (größere Menge , Beschwerden aufgetreten):

Notdienste finden Sie hier:

- http://www.vetfinder.mobi/
-
http://catsonline-forum.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=search&Itemid=61

- www.tierdoc24.de
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für die Anwort, zum Glück hatte er sich nichts eingefangen.

MfG

N.Zügler

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Freut mich, daß es gut geht.

Nux vomica und Okoubaka könnten Sie auf jeden Fall 3 Tage lang geben.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

PS:

über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Danke ***** *****

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke ***** *****!

Freundliche Grüße,

Udo Kind