So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

hallo. mein jack rassel wurde vor 1,5 jahren mit 8 monaten

Kundenfrage

hallo. mein jack rassel wurde vor 1,5 jahren mit 8 monaten durch polnisches unkraut ex von unserem gartennachbarn vergiftet, seit 3 monaten herztabletten, weil nur noch 50% herzleistung, jetzt bekommt sie 2-3 mal kleine epileptische anfaelle und medikamente dagegen, kann sie wieder fast gesund und vor allem damit alt werden?
ich liebe dieses kleine energiebuendel
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

daß die Leberwerte sich allmählich verbessern ist grundsätzlich ein gutes Zeichen. Sie sorgen auf jeden Fall sehr gut für Ihren Hund!

Wissen Sie was für eine Herzerkrankung vorliegt? Schließt eine Herzklappe nicht richtig (linke Herzklappe = Mitralinsuffizienz) oder ist der Herzmuskel zu dünn und zu groß (= dilatative Cardiomyopathie, DCM).

Welches Medikament wird seit wann gegen Epilepsie gegeben? (Pexion, Luminal oder ein anderes?)

Es wäre auf jeden Fall sinnvoll, weiter die Entgiftung zu unterstützen. Hierfür könnten Sie für 3 Wochen Nux vomica D6 und Okoubaka D6 je 3x tgl. 1 Tablette oder 5 Globuli geben.

Für´s Herz würde ich die Gabe von Cralonin (Heel) 3x tgl. 10 Trpf empfehlen, für die Leber würde ich ein Mariendistel-haltiges Präparat wie Legavit oder Legaphyton geben.

Freundliche Grüße,

Udo Kind