So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.

Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2609
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen Rüden aus dem Tierschutz, der vor 2

Kundenfrage

Hallo,
wir haben einen Rüden aus dem Tierschutz, der vor 2 Jahren in Ungarn kastriert wurde. Unsere weitere Hündin ist läufig. Heute morgen kam es dazu, dass der Rüde in der Hündin feststeckte, kann das trotz Kastration möglich sein?
Wenn nein, was kann ich tun, da ich mich auf kerine Fall als Hundevermehrer betätigen möchte. Gibt es so etwes wie die Pille danach?
Für eine baldige Rückantwort wäre ich dankbar.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

auch ein kastrierter Rüde kann decken. Gerade Rüden, welche vor der Kastration gedeckt haben, wissen, wie es geht. Aber wenn beide Hoden entfernt sind, ist er nicht mehr zeugungsfähig.

Grundsätzlich kann man auch bei einer Hündin abtreiben. Dazu sollten Sie am 21 - 25 Tag nach dem Decken eine Ultraschalluntersuchung machen lassen, ob sie überhaupt trächtig ist. Sollte dies wirklich der Fall sein, kann mit Alizine ( einem synthetischen Hormon) bis zum 45. Trächtigkeitstag abgetrieben werden.
Hier ein Link zu Alizine:
http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00056694.01?inhalt_c.htm

Wenn die Hündin trächtig sein sollte (eher unwahrscheinlich) , sollten Sie allerdings auch den Rüden noch einmal untersuchen lassen, ob evtl. nur 1 Hoden entfernt wurde, weil der 2. Hoden vielleicht in der Leiste oder Bauchhöhle liegt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken von „Habe Rückfragen“, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank ***** *****!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde