So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

kleine Yorkimixhündin im Korb mit blauer zunge

Kundenfrage

Hallo gestern habe ich meine kleine Yorkimixhundin im Korb gefunden als ob sie schläft aber ihre Augen waren auf und sie hatte eine blaue Zunge ! Sie gerade mal drei was kann dir Ursache gewesen sein ? Sie war ein sehr agiller aktiver und lauffreudiger  hund.

Der tierarzt meine kam vom Herzen aber sie war regelmässig zu den Untersuchungen.Sie war top fit und nicht kaputt zu bekommen .er schliesst erstickung aus

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
das ist ja wirklich traurig.
Mögliche Ursachen für einen solch plötzlichen Tod sind insbesondere :
- Herzversagen, so wie es Ihr Tierarzt auch vermutet hat; evtl. durch angeborene anatomische Anomalie, die bisher nicht feststellbar war.
- Platzen eines Hauptgefäßes in Herznähe (als Folge eines Gefäßwandschadens) mit innerer Blutung
- Hirnstörung (z.B. Durchblutungsstörung)
- Thrombus in einem Hauptgefäß
Letztlich könnte nur eine Sektion die Todesursache eindeutig klären.
Vielleicht ist es ein kleiner Trost, daß Ihr Hund vermutlich nicht leiden mußte, da er sonst unruhig geworden wäre und Sie ihn gehört hätten (z.B. auch Winseln, Jaulen etc.)
Ich wünsche Ihnen viel Kraft und daß Sie sich bald an schönen gemeinsamen Erlebnissen mit Ihrem leider viel zu früh verstorbenen Hund erfreuen können.
Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.
Alles Gute & freundliche Grüße ***** *****
Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.
Danke ***** *****!
Freundliche Grüße,
Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

falls Ihr Hund draußen etwas Vergiftetes gefressen haben könnte (was ich aber eher nicht vermute), wäre grundsätzlich auch eine Vergiftung eine mögliche Ursache. Es gibt einige Giftstoffe, die zur Hämolyse (= Zerstörung der den Sauerstoff transportiernden roten Blutkörperchen) führen und damit auch zu blauen Schleimhäuten und bei größerer Menge auch zum (plötzlichen) Tod. Auch dies wäre sicher nur durch eine pathologische Untersuchung festzustellen bzw. auszuschließen.

Haben Sie noch eine online (ohne konkrete Untersuchungen) zu beantwortende Frage? Dann erhalten Sie selbstverständlich noch einmal eine Antwort.
Ansonsten wäre es nach den gegebenen Informationen angemessen und fair zumindest mit "Frage beantwortet" zu bewerten. Nur dann wird die Arbeit des Experten durch justanswer aus Ihrer Anzahlung bezahlt. Nur durch eine Zusammenarbeit in gegenseitigem Vertrauen kann ein Forum wie justanswer funktionieren.
Danke für Ihr Verständnis und Ihre hoffentlich noch erfolgende neutrale oder positive Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
bitte seien Sie fair und bewerten und entlohnen Sie die korrekte Arbeit des Experten.
Nur bei einer mindestens neutralen Bewertung („Frage beantwortet“) kann der Experte von justanswer für seine geleistete Arbeit aus Ihrer Anzahlung bezahlt werden.
Online beantwortbare Ergänzungsfragen werden bei Bedarf natürlich noch beantwortet.
Danke ***** ***** Verständnis und eine faire Bewertung der geleisteten Arbeit im Voraus.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei (online klärbaren) Unklarheiten gerne noch einmal von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine weitere Nachfrage, darf ich höflichst um eine neutrale oder positive Bewertung bitten. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie eines der Smileys anklicken, so wie dies bei just-answer allgemein üblich und in den Nutzungsbedingungen festgelegt ist.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde