So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.

Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2580
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Habe einen 12 Jahre alten Ridgeback der vor ca. 6 Wochen Schleimansammlungen

Kundenfrage

Habe einen 12 Jahre alten Ridgeback der vor ca. 6 Wochen Schleimansammlungen im Hals.... hat, der mit nichts sich auflöst. Zudem hat er seine Stimme verloren. Meine Tierärztin diagnostiziert auf Herzinsuffizienz mit Wasserablagerungen in der Lunge. Er bekam ein Herzmittel, was er aber überhaupt nicht verträgt. Am Abend hat er Herzrasen und wirkt von Kopf her ziemlich letargisch. Habe es abgesetzt und nur Schleimlöser gegeben. Heute bin ich im Interent auf chronische Bronchitis gestossen und die beschriebenen Anzeichen sind eindeutig bei Nike vorhanden. Feuchter Schleim der nicht mal beim sog. Husten sich auflöst oder austritt. Er ist sehr müde aber essen tut er normal. Bitte haben Sie eine Nachricht für mich die ihm helfen könnte. Habe auch gelesen, dass evt. ein Inhaliergerät Hilfe verschaffen könnte. Er ist mein aller Liebstes und ich muss ihm helfen, aber ich weiss nicht wie ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,

wurden bereits genauere Untersuchungen bei Ihrem Hund gemacht?
Sinnvoll wären Blutuntersuchungen, um die Entzündungswerte zu überprüfen.
Ebenso ein Herzultraschall, um hier Veränderungen festzustellen oder eben auszuschließen. Auch eine Röntgenaufnahme des Brustraums sollte gemacht werden.
Danach kann dann entsprechend gezielt behandelt werden.

Mögliche Ursachen sind:
-- chronische Entzündung im Bereich von Bronchien und Lunge
-- Herzprobleme mit beg. Lungenoedem
-- Allergie (kann in jedem Alter erstmalig auftreten)
-- tumoröse Veränderungen im Lungen-Bronchienbereich

Bei einer chronischen Entzündung kann ein Antibiotikum helfen. Zusätzlich sollten jedoch auch bronchienerweiternde Mittel (z. B: Theophyllin, manchmal Cortison sehr hilfreich) und vor allem auch schleimlösende Mittel gegeben werden. Bei Herzproblemen ist oft zusätzlich ein entwässerndes Mittel (z. B: Furosemid) erforderlich.

Als schleimlösende Mittel können Sie Bisolvon ( 0,5 - 1 mg pro kg, 2-3 x tgl) oder auch ACC ( 3-5 mg pro kg, 3 x tgl) geben.
Dazu können Sie geben:
Kalium nitricum D3 und Bellanonna D4, jeweils 3 x 5 Globuli tgl.

Auch können Sie Ihren Hund inhalieren lassen. Dazu setzen Sie ihzn in eine Transportbox. Davor stellen Sie eine Schüssel, in der Sie Emsersalz mit warmem Wasser gelöst haben. Dann decken Sie ein großes Tuch über Schüssel und Transportbox. So kann Ihr Hund problemlos inhalieren.

Aber wichitg ist es, zuerst einmal die Ursache sicher abklären zu lassen. Sinnvoll wäre auch der Besuch in einer Tierklinik, die normalerweise auch mit den entsprechende Geräten (Labor, Ultraschall, Röntgen) ausgerüstet sind.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken von „Habe Rückfragen“, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank ***** *****!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

es wurde eine Ultraschalluntersuchung von Herz und Lunge gemacht. Keine Blutabnahme. Diagnose leichte Herzinsuffizienz. Lunge keine Diagnose. Da Nike und ich bis vor 2 Jahren täglich 10-15 km gejoggt sind, hat er ein Herz wie ein Leistungssportler. Ich merke auch, dass er Bewegung möchte , aber sein Atem und eben diese Schleimansammlung ihn äusserst behindert. Ich bin auch in einer Klinik tätig und der Schenker dieses Hundes ist Internist. Er meint es ist unnötig den Hund in eine Klinik zu geben, nach dem "Motto" dann kommt er tot raus. ! Er ist der Meinung er müsste ein Herzkreislauft Präbarat und gleichz. Entwässerung Lasix Tab. Dimazon ) einnehmen. Und auch noch ein Antibiotikum ? Wenn dieser festsitzende Schleim entfernt werden könnte, bin ich fest überzeugt würde Nike kaum Probleme mit dem Herz haben. ?

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke für Ihre Antwort.
Ich bin nicht der Meinung, dass Ihr Hund stationär in eine Klink gehen sollte.
Aber der Grund für die Schleimbildung (oder ein Lungenoedem) sollte auf jeden fall abgeklärt werden. Nur dann kann auch gezielt etwas dagegen unternommen werden.

Wenn eine Herzinsuffizienz vorliegt, macht ein Herzmedikament und ein Entwässerungspräparat Sinn. Liegen andere Herzprobleme (z. B: Rhythmusstörungen) vor, dann leider weniger, sie können dann auch Schaden anrichten.
Gleichzeitig ein Antibiotikum einzugeben macht nur Sinn, wenn auch eine Entzündung vorliegt, sonst schadet es ebenfalls. Auch sollte dann, da das Problem ja schon länger besteht, eine Tupferprobe des Schleims untersucht werden und ein Antibiogramm und Resistenztest gemacht werden.
Den Schleim bekommt man erst los, wenn die Ursache bekannt und abgestellt ist.

Deshalb würde ich auf alle Fälle den Hund in einer auf Kleintiere spezioalisierten Klinik zur Untersuchung und genauen Abklärung vorstellen. Nur dann kann auch gezielt geholfen werden.
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Lieber Fragesteller


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.

Stellen Sie weitere Fragen in der Textbox OHNE Anklicken von „Habe Rückfragen", dann bekommen Sie direkt eine Antwort.

Seien Sie fair!

Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank ***** *****!

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde