So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16238
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, wenn man einen Hund immer nur ganz wenig Rattengift

Kundenfrage

Hallo, wenn man einen Hund immer nur ganz wenig Rattengift mit ins futter gibt, wie sieht man das im Blutbild? Wir haben einen Hund aus unserer Zucht einen wieder weg genommen, weil die Person sehr krank ist:( Wir haben heraus bekommen das sie das Münchhausen Stellvertreter Syndrom hat.Verändern sich bei einer Schleichvergiftung die Blutwerte? Zb. Entzündungsherd?Oder worauf muss man im Blutbild achten?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ja es kann zu Veränderungen im Blutbild kommen,allerdings nicht unbedingt die Entzündungswerte sondern vielmehr die Organwerte wie Nieren-oder/und Leberwerte.Sowie z.B. bei Rattengift die Gerinnungswerte.Dies hängt vorallem von der Zusammensetzung des Giftes oder Dosis und derVerabreichungsdauer ab.Ein Blutbild wäre daher bei einem Verdacht auf eine vergiftung sicher empfehlenswert machen zu lassen um die Organwerte zu überprüfen,auf einige Gifte kann man auch testen wie Blei etc

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ok. die Entzündungswerte haben damit gar nichts zu tun?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

wenn nur die Entzündungswerte erhöht sind,spricht dies nicht unbedingt für eine Vergfitung,sondern vielmehr für eine Infektion oder Entzündung im Körper,welche aber meist nicht von einem Gift ausgelöst wird.Dazu müßten wie gesagt Organwerte insbesondere Leberwerte und auch Nierenwerte erhöht sein.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Super, danke für ihre Antwort. Aber letzte Frage habe ich noch :) bei einer Schleichvergiftung sind die Entzündungswerte zusätzlich erhöht oder? So nach dieser Frage bin ich Zufrieden :)

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ja die Entzündungswerte können dabei erhöht sein.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde