So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16239
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Mein Bully hat am Kopf in Nähe der Schnauze eine nässende

Kundenfrage

Hallo!
Mein Bully hat am Kopf in Nähe der Schnauze eine nässende Wunde, die ich einfach nicht trocken bekomme.
Suche nach Alternativen um sie zu behandeln.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Spülen Sie die Wunde 2x tgl. mit einer leichten Kamille Lösung. Dann geben Sie Weederm Wundsable drauf und lenken den Hund 10min ab (Fressen, Spielen) damit die Salbe wirken kann.

Wird es nach 5 Tagen nicht besser, müssen Sie einen Absrich machen, die Keime untersuchen lassen und ein Antibiotika geben lassen + weiter Spülen und Wundsalbe geben-

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Frau Morasch,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Bekomme ich die Wundsalbe frei in der Apotheke?

Ich werde so oder so nächste Woche zum Tierarzt gehen, ich wollte eben jetzt am WE möglichst die Wunde beruhigen. Nicht das diese noch mehr wütet. Ist nämlich schon ein wenig dicker geworden.

Viele Grüße

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Die Weederm ist speziell für Tiere, Sie können aber danach fragen und etwas vergleichbares nehmen / sich geben lassen.

Geben Sie auch Sulfur D6 Globuli 2 x tgl. 5 St.. Dies ist sehr gut für Haut/Fell.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank ***** *****

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde