So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Was halten Sie von Paryboy für die verstopfte Nase? Können

Kundenfrage

Was halten Sie von Paryboy für die verstopfte Nase? Können die Zähne auch das Nießen auslösen oder verstopfte Nase? Danke ***** ***** schnelle Antwort. Super! Sehr toll.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

Inhaliergeräte sind hilfreich, wenn der Hund kooperiert, was mitunter einige Erziehungsarbeit und Geduld erfordern kann, bis man den Hund soweit hat. Man muß den Hund ganz allmählich an das Gerät gewöhnen und es mit Positivem (Lieblingsfutter etc.) verknüpfen.
Zum Inhalieren geeignet sind z.B. Kamillosanlösungen und Emser Salz, bei Verschleimung der Nase kann auch mit Inhalieren von schleimlösendem Bisolvon (Bromhexin) oder ACC manchmal geholfen werden.

Für Katzen gibt es sogar ein Video vom Inhalieren: https://www.youtube.com/watch?v=isPVD4WQWJM

Auch Zahnprobleme können eine verstopfte Nase auslösen. Sind das Maul, der Rachen und die Nase Ihres Hund schon tierärztlich untersucht worden. Falls nicht würde ich empfehlen auf jeden Fall zum Tierarzt zu gehen, um die Ursache zu finden und möglichst gezielt behandeln zu können. (Für Diagnose evtl. sogar Abstrich, Röntgen und oder Endoskopie erforderlich)

Unterstützend können oft auch folgende Maßnahmen helfen:
-Canipulmin (Plantavet, über Tierarzt oder online): Ergänzungsfuttermittel u.a mit Thymian und Efeu zur allgemeinen Unterstützung der Atemfunktion; canipulmin erhalten Sie über den Tierarzt oder auch online, z.B. hier: http://www.premiumtierfutter.de/canipulmin-liquid-starke-bronchialfunktion-p-20750-1.html
-falls Rachenveränderunge: Prießnitzwickel: feucht-kaltes Tuch um Hals, darum trockenes Tuch, darum dicken Wollschal, 2 Stunden belassen, danach Hals gut trockenreiben; fördert reaktiv die Durchblutung und damit die Abwehr im Halsbereich
-Vitamingaben, "astoral Immustim H" (Firma almapharm, gibt´s beim Tierarzt)
-Nasenspray (Euphorbum comp. Heel) Sprayen wird leider nur von wenigen Hunden gut toleriert, dann Tröpfchen auf Wattestäbchen oder Finger sprühen und damit an die Nase bringen.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.
Danke ***** *****!
Freundliche Grüße,
Udo Kind