So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16394
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo. Mein Hund bekommt gerade eine Ausschlußdiät, wegen Verdacht

Kundenfrage

Hallo. Mein Hund bekommt gerade eine Ausschlußdiät, wegen Verdacht auf Futterunverträglichkeit. Die Futterumstellung hat er gut angenommen(seit 11.11.14).
Nur heute macht er mir Sorgen, hat laute Darmgeräusche, frißt Gras, kein Appetit und hatte etwas Blut im Kot. Kann es von der Umstellung kommen? Was kann ich tun?
MfG Manuela
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Was füttern Sie aktuell? Es ist sehr wahrscheinlich dass dieses Verhalten von der Fütterumstellung kommt.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

Er bekommt von pet ballance, Trocken- und Nassfutter, also Hypoallergenic. Geschmacksrichtung ist Fisch und Kartoffel.

MfG

M.Kiebler

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Es hat sicher mit der Umstellung zu tun, speziell Blut im Kot ist aber nicht normal, dies sollte geklärt werden.

Zur Unterstützung können Sie Nux Vomica D6 Globuli 3x tgl. 10 St. geben und Ulcogant vor dem Fressen.

Wann war die letzte Entwurmung? Wenn diese länger als 2 Monate her ist, sollten Sie nochmal mit Milbemax entwurmen. Hilft dies nicht, muss eine Kotprobe genommen werden.

Gute Möglichkeit das optimale Futter in so einem Fall zu erhalten, ist die Berechnung durch die Uni München. Unter

http://www.ernaehrung.vetmed.uni-muenchen.de/service/ernaehrungsberatung/eb_hunde/index.html

finden Sie weitere Infos dazu.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

Danke.Das hilft mir leider alles nicht weiter. Da kann ich auch morgen zu meinem Tierarzt gehen. Wir haben heute Feiertag, deshalb wollte ich meinem Hund jetzt helfen.

MfG

M.Kiebler

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anwort.

Geben Sie heute nur in kleinen Portionen zu fressen und zwischen lauwarmen Kamilletee. Besorgen Sie sich die Globuli in der Apotheke und das Ulcogant (oder vergleichbar, der Apotheker sagt Ihnen was er da hat) und geben Sie dies heute bereits. Es wird dann besser werden.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin