So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6758
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo,mein Hund musste eben nissen und danach sah es so aus

Kundenfrage

Hallo,mein Hund musste eben nissen und danach sah es so aus als würde erst umkippen was kann es sein
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
ja, das vermute ich stark- denn in dem Alter Ihres HUndes ist eine Herzschwäche sehr häufig. Hierbei sammelt sich auch Wasser in der Lunge und den Bronchen (weil die Herzpumpfunktion nicht mehr richtig klappt)- es kann zu Husten oder Niesen kommen. Die Gleichgewichtsstörungen sprechen auch dafür- ebenso, dass er Wärme schlecht verträgt.
Ich würde unbedingt umgehend sein Herz/Kreislaufsystem untersuchen lassen, ein Herzultraschall und ein EKG, dann haben Sie Klarheit.
Eine Herzinsuffizienz kann sehr gut mit Hermedikamenten und Entwässerungstabletten behandelt werden- dann geht es bald besser und auch das Niesen sollte aufhören.
Pflanzlich unterstützend können Sie ihm Crataegus Globuli geben: D4 1-3 mal täglich 4 Globuli (Apotheke)
Bester Gruß und alles Gute!

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox- ohne dass Sie vorher "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die positive Bewertung nicht vergessen, damit ich von Just Answer bezahlt werden kann.

Vielen Dank ***** *****

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Fernberatung natürlich keine tierärztliche Behandlung vor Ort ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
ich habe IHre Frage beantwortet, leider haben Sie diese nochmal eingestellt.

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox- ohne dass Sie vorher "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte die positive Bewertung nicht vergessen, damit ich von Just Answer bezahlt werden kann.

Vielen Dank ***** *****

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Fernberatung natürlich keine tierärztliche Behandlung vor Ort ersetzen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde