So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein hund eine 2jährige münsterländerin hat seit einigen wochen

Kundenfrage

mein hund eine 2jährige münsterländerin hat seit einigen wochen weichen stuhlgang. sie hat immer hunger aber nimmt nicht zu. ihr gewicht liegt zur zeit bei 20 kg. wie kann ich den zu weichen stuhlgang stoppen?
Mit freundlichen Grüßen
Hans - Jürgen Hue´
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

hierfür kann es mehrere Ursachen geben:

-eine Futtermittelunverträglichkeit
-eine Darmentzündung
-eine DDarminfektion verursacht durch Bakterien,Pilze
-Parasiten neben Würmern auch Giardien und Kokzidien
-ein Bauchspeicheldrüsenproblem

Ichwürde ihnen daher rateneine Kotuntersuchung machen zu lassen,hierfür sammelt man diesen über 3-4 Tage und schickt ihn in ein Labor zur Erstellung eines großen Kotprofils,hierbei wird auf bakterien,Pilze,viren und Parasiten unteruscht ebenso auch eine Bauchspeicheldrüseninsuffizienz,je nach befund kann man dann gezielt behandeln.Im Moment wäre es ratsam die Schonkost gekochtes Huhn,Reis und körnigen Frischkäse(Hüttenkäse)mehrmals am Tag 3-4x in kleinen Portionen zu geben,dazueinen Löffel Heilerde,und Nux vomica D6 sowie Okoubaka D6 3xtgl 8-10 Globuli,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Ferner ein Ppräparat zur Stabiliierung der Darmflora wie bactisel von Selectavet oder canibac von Albrecht,beim Tierarzt erhältich.Ferner Vitamin B Komplex und einen Entzündungshemmer.Wie gesagt je nach kotbefund kann man dann zusätzlich eine gezielte Therapie durchführen,die darmflora benötigt jedoch oft einige Wochen bzw Monate bir zur vollständigen Regeneration,bis dahin sollte ausschließlich Schonkost gegeben werden.Sollte das kotprofil in Ordnung sein käme dann eine futtermittelallergie in frage dies müßte man dann über einen Allergietest überprüfen um gegebenfalls das Futter entsprechend anpassen.

beste Grüße und alles Gute

Corina morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde