So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6692
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

ich habe eine frage.wir können eine chihündin übernehm die

Kundenfrage

ich habe eine frage.wir können eine chihündin übernehm die aber ihr hinteres bein hochzieht.sie lahmt wenn sie länger läuft.ein tierarzt hat der jetzigen besitzerin gesagt das sie keine schmerzen hat.das glauben wir aber nicht.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr.M.Wörner-Lange :

Hallo,

Dr.M.Wörner-Lange :

häufig handelt es sich bei kleinen Terrierrassen um eine sog. Patellaluxation, hier liegt die Kniescheibe nicht fest genug am Knochen verankert- und rutscht beim Laufen seitlich raus- und dann in Ruhe auch wieder zurück.

Dr.M.Wörner-Lange :

Ganz schmerzfrei ist das nicht immer- aber oft kommt es zu einem Gewöhnungseffekt.

Dr.M.Wörner-Lange :

Man kann dies operieren- die "Rinne" für die Kniescheibe vertiefen und die Bänder straffen.

Customer:

müssen wir sie operieren lassen.oder gibst noch andere möglichkeiten.

Dr.M.Wörner-Lange :

Viele Terrier haben diese Erkrankung - sie ist angeboren- und können damit auch ohne OP gut alt werden.

Dr.M.Wörner-Lange :

Eine Diagnose wird meist schon bei einer genauen Untersuchung gestellt- zusätzlich kann eine Röntgenazfnahme Aufschluss geben.

Dr.M.Wörner-Lange :

Nein, außer der OP gibt es keine dauerhafte Hilfe- sollten Schmerzen entstehen- dann würde der HUnd beim Laufen aber auch Schmerzen zeigen- wie z.B. Aufjaulen- können Entzündungshemmende Schmerzmitte wie Traumel oder Zell (rein pflanzlich) gegeben werden.

Customer:

hat sie den keine schmerzen,sie humpelt nach einen spaziergang.

Dr.M.Wörner-Lange :

Es ist durchaus denkbar, dass sie keine oder nur sehr geringe Schmerzen hat- denn eine Kniescheibenverschiebung ist überwiegend eine mechanische Behinderung.

Dr.M.Wörner-Lange :

Ich würde Ihnen raten, den HUnd vor der Übernahme nochmal einem TA IHRER Wahl vorzustellen- dann haben Sie absolute Klarheit.

Customer:

was ist wenn sie älter ist.

Dr.M.Wörner-Lange :

Als Differentialdiagnose kommt auch eine Hüftgelenksdysplasie (ebenfalls angeboren) in Betracht- dann hätte sie Schmerzen- deshalb bitte röntgen lassen.

Dr.M.Wörner-Lange :

Viele ältere Hund kommen auf Grund des geringen Gewichtes auch im Alter gut damit zurecht- in eineigen Fällen entsteht schneller eine Arthrose.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Leider ist der Chat zu Ihnen abgebrochen, hier geht es aber Problemlos weiter

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.

Haben Sie dazu noch Fragen?

Ich antworte gern direkt nochmal unten in der Antwortbox- ohne dass Sie vorher das Smiley "Habe Rückfragen" anclicken.

Falls Sie keine Fragen mehr haben, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.

Vielen Dank.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
falls Sie keine weiteren Fragen mehr haben, bitte den Click auf ein positiv Smiley nicht vergessen ("Frage beantwortet" oder "informativ und hilfreich")- nur so kann ich von Just answer für meine ausführliche Beratung auch bezahlt werden. Danke ***** *****

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde