So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16395
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine Englische Bulldogge (28 Kg) hat gestern extreme

Kundenfrage

Hallo, meine Englische Bulldogge (28 Kg) hat gestern extreme Niesanfälle nach dem Spaziergang gehabt und sich stark gekratzt. Ich hab mich kurz im Internet belesen was es sein könnte. Eventuell Heuschnupfen?! Er wurde sofort von uns abgeduscht und ich ahb seinen Platz abgesaugt. Langsam beruhigte er sich wieder. Nur mach ich mir jetzt Sorgen, dass es wieder passieren könnte. Falls ja, hilft Cetrizin? Und wenn ja bei welcher Eingabe? LG XXX (Persönliche Daten von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich um eine Allergie handelt. Oft kommt bei Hunden eine Allergie auf Grsmilben vor. Weniger sind es die Pollen an sich wie beim Menschen. Hiergegen hilft auf Dauer Stronghold, um die Milben fern zu halten. Dieses SpotOn geben Sie in den Nacken aus Fell. Es hält ca. 8 Wochen.

Wenn akut Beschwerden da sind, helfen duschen, kühlen und ein sauberer Platz im Haus. Antihistaminika vom Menschen sollten Sie nicht geben, diese sind schlecht für Hunde zu dosieren.

Wenn es sehr oft und stark ist, müssten Sie zum TA gehen und spezielle Medikamente geben lassen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank ***** *****

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin