So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16566
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Malteser (2Jahre) hat Schmerzen. Hebt dabei immer die

Kundenfrage

Unser Malteser (2Jahre) hat Schmerzen. Hebt dabei immer die linke Pfote. Wenn er tobt und sich wälzt, ist alles ganz normal. Wenn wir ihn auf den Arm nehmen quitscht er auf sobald wir ihn in eine bestimmte Haltung bringen. Die Aufforderung Platz möchte er gar nicht mehr ausführen. Mitunter springt er, aus einer auf der Seite liegenden Position (auch schlafend) auf und quitsch lange auf, hebt sein linkes Pfötchen und humpelt ganz kurz rum. Danach ist alles vorbei und man merkt ihm nichts mehr an. Es haben ihn schon drei Tierärzte untersucht, aber nichts festgestellt. Auch ein Röntgenbild hat zu keinem Ergebnis geführt. Was könnte es sein und welche Möglichkeiten haben wir noch festzustellen was unserem Hündchen fehlt. Eine Blutuntersuchung würde lt. Tierärztin keinen Sinn machen. Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Ich würde hier eine Untersuchung beim Chiropraktiker empfehlen. Es kann sich um Blockaden in der Wirbelsäule handeln, welche auf dem Röntgenbild nicht zu erkennen sind. Gute Infos finden Sie hier:

http://www.chiropraktiktierarzt-muenchen.de/html/schnelltest.html

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin