So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16391
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat Schmerzen im Rückenbereich. Vermutlich durchs

Kundenfrage

Mein Hund hat Schmerzen im Rückenbereich. Vermutlich durchs springen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Grundsätzlich ist es bei Schmerzen immer wichtig den Hund einige Zeit zu schonen. Lassen Sie ihn aktuell nicht Springe, Treppen steigen und gehen nur an der Leine Gassi.

Zur ersten Unterstützung können Sie Arnica D6 Globuli geben, alle 2h 5 St.

Es muss dann beim TA genauer abgeklärt werden, wo die Schmerzen genau her kommen und ein stärkeres Schmerzmittel gegeben werden. Möglicherweise ist eine Blockade in der Wirbelsäule oder dem Becken vorhanden. Hier können Sie einen Schnelltest machen:

http://www.chiropraktiktierarzt-muenchen.de/html/schnelltest.html#hunde

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin