So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.

Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2454
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hallo. Unsere 5 Monate junge XXXXX XXXXX Terrier Hündin hatte

Kundenfrage

Hallo. Unsere 5 Monate junge XXXXX XXXXX Terrier Hündin hatte eine Vergiftung durch Schneckenkorn. Wir haben sie die Nacht von Dienstag auf Mittwoch in die Tierklinik gebracht. Gestern morgen sah es so schlecht aus, das sie eingeschläfert werden sollte. Es ging ihr plötzlich besser und wir konnten sie heute mit nach Hause nehmen. Sie ist jedoch sehr ruhig und hechelt viel. Kann es sein das noch etwas passieren kann obwohl sie das schlimmste überstanden hat?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

 

eine Vergiftung mit Schneckenkorn ist eine sehr schwere Vergiftung, welche sehr häufig tödlich endet.

Wenn Ihr Hund heute aus der Klinik entlassen wurde, ist er sicherlich erst einmal stabil.

Wieder gesund ist sie deshalb noch nicht.

 

Das sie jetzt zuhause erst einmal sehr matt ist, und auch sehr ruhig, ist absolut normal. Auch das Hecheln zeigt, dass der Körper noch stark mit den Vergiftungsfolgen zu kämpfen hat. Zusätzlich kann auch ein Kreislaufproblem das Hecheln verursachen.

 

Durch das Schneckenkorn kommt es zu Veränderungen an sämtlichen Organen, v. a. kann es die Blut-Hirn-Schranke passieren und dadurch zu Krämpfen führen.

Magen-Darm sind extrem belastet und auch die Leber als das Organ, welches bei der Entgiftung des Körpers hilft, wird stark beeinträchtigt. Es ist möglich, dass es nach einer Schneckenkornvergiftung besonders noch zu Leberschäden, Leberdegeneration oder auch Leberzirrhose kommt.

Vermutlich haben Sie weitere Untersuchungstermine in der Tierklinik. Dabei werden dann sicherlich auch die Leberwerte erneut überprüft.

 

Zuhause sollten Sie regelmäßig Temperatur messen. Sollte diese über 39,5 steigen, sollten Sie sich direkt wieder an die Klinik wende. Das gleiche gilt, wenn es Ihrem Hund schlechter gehen sollte, z. B: das Erbrechen wieder anfangen sollte oder er wieder beginnen sollte zu krampfen.

Kontrollieren Sie auch regelmäßig die Schleimhäute. Sie sollten rosa sein, wie bei uns. Wenn sie weißlich sind, oder auch gelblich werden, dann bitte direkt mit dem Hund in die Klinik fahren.

 

Da ich nicht weiß, unter welchen Medikamenten er zur Zeit noch steht, kann ich Ihnen in diese Richtung nur wenige Tipps geben.

Ich denke es ist wichtig, die Leber mit einem entsprechenden Präparat zu unterstützen, z. B. Legavit komplex von Selectavet oder HepatoAid oder ein anderes Mariendistel enthaltendes Mittel.

Flor de Piedra D6, 3 x 1 Tabl. tgl. unterstützt die Leber.

Lycopodium D6 und Nux vomica D6, jeweils 3 x 5 Globuli tgl. helfen ebenfalls.

Sollten die Leberwerte stark verändert sein, wäre eine Leberdiät (von Hills, Royal Canin oder Vet Concept) anzuraten.

 

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen? Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken eines Smileys, damit ich in der Antwortbox antworten kann.


Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Lieber Fragesteller,

 

Sie haben noch weitere Fragen? Ich beantworte sie Ihnen gerne.

Stellen Sie sie in der Textbox ohne Anklicken eines Smileys, dann kann ich Ihre Frage lesen und Sie bekommen direkt eine Antwort.

 

Sollten Sie keine weiteren Fragen mehr haben, dann vergessen Sie bitte nicht ein positives Smiley anzuklicken (Frage beantwortet, Informativ und hilfreich, Toller Service), damit JustAnswer meine Beratung bezahlen kann.

Vielen Dank im Voraus!

Auf diesem Vertrauen zum Fragesteller beruht die Arbeit des Experten und damit auch das Prinzip von Just Answer.

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,


unsere Hündin bekommt keine Medikamente mehr. Uns wurde auch nichts mitgegeben. Füttern sollen wir sie auch ganz normal. Was uns auch Sorgen macht, das sie aufeinmal Durchfall hat, obwohl der Stuhlgang schon normal war.


 


viele Grüße

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für Ihre Antwort,

 

wenn es Ihrer Hündin so schlecht ging, dass sogar über ein Einschläfern gesprochen wurde, wundert mich das etwas.

 

Sie sollten sich auf jeden Fall noch einmal bei der Klinik melden, wenn Ihr Hund jetzt wieder Durchfall hat.

Das scheint nicht normal zu sein, wenn der Kot vorher fest war.

Bei Durchfall sollte Ihr Hund auf alle Fälle Schonkost bekommen. Das ist abgekochtes Huhn/Pute mit etwas Reis und Hüttenkäse.

Dann würde ich ihm, wie oben beschrieben, die homöopathischen Mittel geben.

 

Welches waren die Hauptsymptome bei der Vergiftung?

Krämpfe? Magen-Darm-Probleme?

Dementsprechend sollte eine Nachbehandlung erfolgen und wie gesagt wäre sicherlich auch eine Organunterstützung sinnvoll.

 

Wichtig ist aber zuerst einmal, dass er wieder richtig auf die Beine kommt.

Dazu kann man viele dinge unterstützend tun.

Wann sollten Sie zur Kontrolle in die Klinik?

 

B. Hillenbrand

Tierärztin

 

 

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Unsere Hündin hatte als Symptome Hauptsächlich Krämpfe und Atemnot. Erbrochen hat sie gar nicht und auch keinen Durchfall gehabt. Als die Tierklinik gestern wollte, das wir die Rechnung begleichen, haben wir gesagt das dies auf einmal nicht möglich ist. Von 900,-€ konnten wir heute 500,-€ begleichen. Den Rest wollen wir in Raten zahlen, das sagten wir auch gestern. Wir haben das Gefühl das sie unseren Hund des Geldes wegen nicht weiter behandeln wollten. Uns wurde gesagt ein weiterer Untersuchungstermin sei nicht notwendig, was uns stutzig macht, da Leberschäden ja auch erst einige Zeit später auftreten können.


 


VG

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für Ihre Antwort.

 

Sie sollten auf alle Fälle noch einmal mit der Klink sprechen. Am besten reden Sie mit dem Klinikleiter, um mit ihm eine genaue Regelung, was die Ratenzahlungen angeht, zu treffen.

Eine Möglichkeit wäre es, über www.medipay.de eine Regelung mit der Klinik zu finden.

 

Ansonsten besteht vielleicht auch die Möglichkeit, Ihren Hund über Ihren Haustierarzt weiter behandeln zu lassen. Dieser kennt Sie und wird leichter zu einer Ratenzahlung bereit sein. Er kann die Befunde aus der Klinik anfordern, um ihren Hund weiter zu behandeln.

 

Denn ich denke schon, dass eine weitere Behandlung erforderlich ist. Zumindest eine Kontrolle, ob die Organe arbeiten. Dazu sind mit Sicherheit weitere Blutuntersuchungen erforderlich und wie oben beschrieben, auch eine Leberunterstützung.

Wenn jetzt zusätzliche Symptome wie Durchfall auftreten, kann es auch sein, dass Ihr Hund auch noch weitere Medikamente und/oder Infusionen braucht.

 

Sprechen Sie noch einmal mit dem Klinikleiter. Vielleicht finden Sie eine Lösung.

 

B. Hillenbrand

Tierärztin

 

 

 

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.

Lieber Fragesteller,

Sie haben noch weitere Fragen? Ich beantworte sie Ihnen gerne

Stellen Sie sie in der Textbox ohne Anklicken eines Smileys, dann bekommen Sie direkt eine Antwort.

 

Sollten Sie keine weiteren Fragen mehr haben, dann vergessen Sie bitte nicht ein positives Smiley anzuklicken, damit JustAnswer meine Beratung bezahlen kann.

Vielen Dank im Voraus!

Auf diesem Vertrauen zum Fragesteller beruht die Arbeit des Experten und damit auch das Prinzip von Just Answer.


Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4923
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4923
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    4670
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1928
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1681
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    132
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    707
    Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    165
    Tiermedizinerin mit Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde