So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16079
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Beagledame ist 12 Jahre hat eine nicht schliessende Herklappe

Kundenfrage

Meine Beagledame ist 12 Jahre hat eine nicht schliessende Herklappe und seit den 31.3.2014 einen Kreuzbandriss hinten rechts - seite heute morgen 6.4.einen zweiten Kreuzbandriss hinten links. kann nicht mehr laufen und stehen . Was kann ich tun ??
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Seit wann besteht die Herzschwäche? Welche Medikamente werden dafür gegeben? Wie wurden die beiden Kreuzbandrisse untersucht und bestätigt?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo , die Herzschwäche besteht seit 1 1/2 Jahren . Medikamente hierfür 1/2 Tabl. Benefortin 20 mg. tgl. und zur Entwässerung 2 Tabl. Furosemid 40 mg. Kreuzband hinten rechts wurde von Haustierärztin diganostiziert. 2 Riss von meiner Beobachtung erst heute morgen passiert. Gruß H.Rasche

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Leider ist es so, dass der Hund und speziell diese Rasse mit hinten zwei Kreuzbandrissen und einem Herzfehler nicht leben kann. Die Bewegung ist eingeschränkt / unmöglich, es entstehen Schmerzen und dann schnell Arthrose wegen Überlastung. Das Herz wird schnell schlechter werden, wegen Bewegungsmangel.

Ich würde Ihnen raten in eine TK zu gehen und die Beiden Beine nochmals genau untersuchen zu lassen und einen genauen Herzultraschall machen zu lassen. Wegen der Herzschwäche wird eine OP schwierig sein, könnte aber die einizige Möglichkeit bleiben.

Leider kann ich Ihnen keine bessere Nachricht geben.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde