So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6754
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Brauche unbedingt eine Hilfe..mein hund kann nicht mehr auf

Kundenfrage

Brauche unbedingt eine Hilfe..mein hund kann nicht mehr auf seine Pfote treten...leckt sie aber nicht!was kann es sein?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr.M.Wörner-Lange :

Hallo,

Dr.M.Wörner-Lange :

als Erstes würde ich die Pfote genau untersuchen, ob vielleicht ein eingetretenr Fremdkörper der Grund ist-

Dr.M.Wörner-Lange :

oder evtl auch eine angerissenene Kralle, dann belasten die HUnde die Pfote nicht.

Dr.M.Wörner-Lange :

Ist hier alles ok, hat er sich evtl gestern vertreten und heute schmerzen in einem Gelenk oder eine Bänderzerrung.

Dr.M.Wörner-Lange :

Beugen Sie vorsichtig die einzelnen Gelenke und achten auf Schmerzen.

Dr.M.Wörner-Lange :

In jedem Fall würde ich heute zum Tierarzt, vorab helfen Traumeel oder Zeeltabletten aus der Apotheke gegen Schmerzen und Entzündung.

Dr.M.Wörner-Lange :

Falls Sie es im Hause haben können Sie ihm auch Novalgingeben: 30mg pro Kilo HUnd 2 mal täglich.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.

Im Chat ist die Verbindung zu Ihne abgebrochen- aber hier geht es jetzt weiter.n

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ruhig stellen und nur kurz Gassi gehen ist genau richtig bis zu einer genauen Diagnose.
Evtl steckt in seinem Alter auch eine Arthrose dahinter, die schmerzt, nachdem er gestern viel gelaufen ist.
Wie gesagt- sie können vorab eins der genannten Mittel geben, aber heute noch zum Tierarzt für eine klare Diagnose, evtl mit röntgen.
Bester Gruß!

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte gern hier in der Antwortbox direkt nochmalOHNE dass Sie vorab ein Smiley anclicken.


Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte den Click auf positiv Smiley nicht vergessen- nur so kann ich von Just Answer für meine Beratung bezahlt werden. Vielen Dank.

Dr.M.Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.

Lieber Nutzer,

Sie heben meine Frage gelesen-

haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte gern hier in der Antwortbox direkt nochmalOHNE dass Sie vorab ein Smiley anclicken.


Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte den Click auf positiv Smiley nicht vergessen- nur so kann ich von Just Answer für meine Beratung bezahlt werden. Vielen Dank.

Dr.M.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde