So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6876
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo. Ich habe einen 14 jährigen Mischlingsrüden. Seit ca

Kundenfrage

Hallo. Ich habe einen 14 jährigen Mischlingsrüden. Seit ca 4 Wochen bemisst er sich ständig auf dem Hinterteil und an der Rute. Er hat schon ganz kahle Stellen weil er das Fell runter gebissen hat. Was kann das sein?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
wenn eine Parasitenbefall ausgeschlossen ist, kann es sich um eine baktrielle Hautentzündung handeln- die durch das Beießen und Lecken immer schlimmer wird.
Hier würde ein Antibiotikum und enspechende Salben helfen. Auch das Baden mit Selenhaltigen Shampoos bringt oft Erfolg, dazu Sulfur Globuli D6 4mal 5 für einen besseren Hautstoffwechsel und Echinaceatropfen zur Immunsteigerung.
Dann sollte es nach 1-2 Wochen deutlich besser sein. Ein Beißschutz ist wichtig- oft reicht ein dicker Schal um den Hals, dann kommt er hinten nicht an.
Zusätzlich bitte unbedingt die Analdrüsen (neben dem After untersuchen lassen-oft liegt hier der Grun, weil diese entzündet sind- und der Hund beißt in deren Nähe alles auf.
Bester Gruß

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
Ich antworte gern hier in der Antwortbox direkt nochmalOHNE dass Sie vorab ein Smiley anclicken.


Falls Sie keine Fragen mehr haben, bitte den Click auf positiv Smiley nicht vergessen- nur so kann ich von Just Answer für meine Beratung bezahlt werden. Vielen Dank.

Dr.M.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde