So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16241
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Halli hallo, Wir waren heute mit unserem Chihuahua -Rüden

Kundenfrage

Halli hallo,
Wir waren heute mit unserem Chihuahua -Rüden ein größere runde spazieren. Es war alles in Ordnung bis wir Zuhause ankamen. Seitdem wir Zuhause sind kann er keine 10 Sekunden ruhig liegen bleiben, springt wie von der Tarantel gestochen von a nach b und leckt und knabbert die ganze zeit an seinen Pfötchen. Was kann das sein? Ich tippe drauf das er in irgendetwas hineingetreten ist , aber wir haben alle Pfötchen schon untersucht, haben aber nichts gefunden. Auch gewaschen haben wir sie schon aber keine Besserung. Hiiiiiilfe:-(
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

möäglicherweise handelt es sich entweder um eine allergische Reaktion,d.h. daß sie mit etwas in Kontakt gekommen ist worauf sie allergisch reagiert oder sie ist in etwas hineingetreten,z.B. ein kleiner Stachel etc.Haben sie auch die Krallen,besonders die daumenkralle kontrolliert,dur h ein Hängenbleiben kann dieseeingerissen sein,bitte dies ebenfalls überprüfen.Sollte dies der fall sein müßte diese eventuell gezogen werden dann sollten sie in jeden Fall heute noch zum tierärztlichen Notdienst gehen damit er entsprechend fachmännisch behandelt werden kann.Einen Stachel oder Spreiz kann man vorsichtig mit eienr Pnzette entfernen.Sollten sie nichts finden und auch die Krallen in Ordnung sein würde ich raten die Pfote einige Minuten zu kühlen z.B. mit einem kalten Lappen oder Kühlakku.ferner können sie zur Unterstützung bachblüten Reseque tropfen 5-6Tropfen direkt eingeben,wirkt schnell etwas beruhigend,auch Apis D6 Globuli stdl 3-5 Globuli bis zur besserung,dann 3xtgl 6-8 Stück können geben werden,erhalten sie auch rezeptfrei in der Apotheke.Sollte es sich damit nicht inerhalb der nächsten 1-2 Stunden bessern würde ich empfehlen ihn bei einem tierärztlichen Notdienst oder in eienr Tierklink genauer untersuchen zu lassenum gezielt behandeln zu können.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde