So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo ich hab da eine Frage wegen mein Hund , ich war am Freitag

Kundenfrage

Hallo ich hab da eine Frage wegen mein Hund , ich war am Freitag mit ihm beim ta weil er Fieber gehabt un nun is der Fieber weg , heute den ganzen Tag war er nur am heuchel und sehr unruhig was kann das sein
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend,

hecheln und Unruhe sind meist ein Anzeichen für Schmerzen und/oder Aufregung. Auch Bauchschmerzen können zu diesen Symptomen führen.

Wie hoch ist die Körpertemperatur Ihres Hundes derzeit?

Hat der Hund heute normal Kot abgesetzt? So kann beispielsweise eine Verstopfung zu der von Ihnen beschriebenen Symptomatik führen. Fassen Sie Ihrem Hund bitte mal mit beiden Händen auf den Bauch. Wie fühlt sich dieser an? Ist er weich und gut durchtastbar oder fühlt er sich hart und gespannt an? Letzteres wäre ein Hinweis auf Bauchschmerzen.

Sie sollten morgen noch einmal Ihren Tierarzt aufsuchen. Sehr wahrscheinlich liegt hier eine Erkrankung vor, die zunächst zu Fieber geführt hat und dem Hund jetzt Schmerzen bereitet. Eventuell sind hier weiterführende Untersuchungen (Blutbild, Röntgen) notwendig.

Leider sind Schmerzmittel für Menschen für Hunde nicht geeignet. Eine Ausnahme ist Novalgin (Metamizol). Falls Sie dies zufällig im Haus haben geben Sie mir bitte bescheid, dann kann ich Ihnen sagen, wie viel Sie davon eingeben können.

Sehr wichtig wäre es für mich erst einmal zu wissen, ob der Hund heute Kot abgesetzt hat.

Alles Gute für Ihren Hund