So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Meine Hündin 8 macht 5 mal am Tag ihr großes Gescheft. Sie

Kundenfrage

Meine Hündin 8 macht 5 mal am Tag ihr großes Gescheft. Sie bekommt Trocken futter angeblich ohne Getreide.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


Ihr Hund könnte eine (leichte) exokrine Pancreasinsuffizienz haben (= "EPI" = Bauchspeicheldrüse produziert zu wenig Verdauungsenzyme)

Zur Feststellung der sogenannten exokrinen Pancrasinsuffiziens (EPI) wird Blutuntersuchung auf Bauchspeicheldrüsenunterfunktion (TLI-Test) gemacht.

Kotuntersuchungen sind auch möglich, allerdings weniger aussagekräftig.
Falls die Bauchspeicheldrüse zu wenig Enzyme (Lipasen, Amylasen) produziert, ist die Zugabe von Pancreasenzymen zum Futter sinnvoll (z.B. almazyme, Pancrex-Vet, Kreon (humanmedizinisch))
Meist ist dies Gabe mindestens 3-6 Monaten erforderlich, manchmal auch lebenslang. Sinnvoll ist der Zusatz z.B. von folgenden Pancreasenzympräparaten (z.B. Pancrex-vet (http://www.medpets.de/pancrex+vet/?channel_code=544&product_code=69006970&utm_source=google-shopping&gclid=CPuS4cvCrLcCFXHLtAodHBUA-Q ) , Pancreatin, (http://www.drhoelter.de/albrecht-pankreatin-albrecht-hund-katze-nahrungsergaenzung-verdauung.html) oder almazyme (http://www.tierarzt24.de/products/140739-almapharm-astoral-almazyme-hk.aspx?AgentCode=V0003032 )) zusetzen. Ein günstiges veterinärmedizinisches Präparat ist Pankreativ (von THG), erhältlich z.B. hier: http://www.drhoelter.de/Katzen/Katzenapotheke-nach-Diagnose/Verdauung-Pankreas/THG-Pankreativ-Hund-Katze-Nahrungsergaenzung-bei-Verdauungsproblemen.html?force_sid=2coo6svqrasqhsakl422ogodp6

Homöopathisch können Sie mit Haronga D6 3x tgl. 5 Globuli unterstützen.
Auch die Gabe von Probiotika ist als wiederkehrende Gabe empfehlenswert, dient zur Unterstützung der physiologischen Darmflora, z.B. canikur (http://www.canikur.de/de/canikur-pro.aspx ), Symbiopet (http://symbiopet.de/de/hunde/unsere-produkte/infos.html#c148 ) oder Bactisel (selectavet).

Ein geeignetes Trockenfutter bei EPI wäre Intestinal von Royal canin (allerdings nicht bei akuter Entzündung der Bauchspeicheldrüse), erhältlich beim Tierarzt oder z.B. hier: http://www.tierarzt24.de/royal-canin-vet-diet-gastro-intestinal-gi-25-2


Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet aus Ihrer schon geleisteten Anzahlung eine Bezahlung des Experten statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde