So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16305
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Mein hund war den ganzeb tag völlig normal und als

Kundenfrage

Hallo! Mein hund war den ganzeb tag völlig normal und als er sich vorhin aufs sofa gelegt hat war auch joch alles in ordnung aber als wir ihn nun zu uns geholt haben um kurz mit ihm zu kuscheln ist er total komisch und is total apartisch schaut nur auf einen fleck atmet unregelmäßi kann sich jicht aufrecht halteb liegt nur da aber legt seinen kopf jicht ab sondern schaut nach borne ins leere! Können sie mir sagen was sas ist?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

dies kann viele Ursachen haben:

-ein eimngeklemmter Nerv
-ein Problem an der Wirbelsäule wie Bandscheibe
-Schmerzen an einem oderer mehrererGGelenke
-Bauchschmerzen
-ein Herz-Kreislaufproblem
-Durchblutungsstörungen

Meßen sie selbst einmal rektal die Temperatur,Normbereich liegt zwischen 38-39,3 grad,darüber spricht man von Fieber.Sollte er Fieber haben würde dies für einen Infekt oder Entzündung sprechen,welche schnellst möglich tierärztlich behandelt werden müßte,spätestens Morgen.Ansosnten kämen Bauchschmerzen in Frage,hat er normal gefreßen und getrunken?Sollte er z.B., zu Würgen oder Erbrechen beginnen würde dies für ein Verdauungsproblems sprechen.Sollte er sich sehr "verkrampft bewegen ,den Kopf nur schwer bewegen,oder eine Lahmeit zeigen bzw eventuell beide Hinterbeine nur schleppend bewegen können würde dies für einen eingeklemmten Nerv oder Bandscheibenproblem hindeuten,welches ebenfalls bald möglichst tierärztlich genauer untersucht und je nach Befund dann auch gezielt behandelt werden müßte.Sollte sich sein Zustand heute noch weiter verschlechtern,er sich kaum noch bewegen können,oder vermehrt erbrechen,Krämpfe bekommen dann bitte unverzüglich zum tierärztlichen Notdienst oder in eine Tierklink fahren.Sie können ihm eine warme nicht heiße Wärmflasche machen diese wirkt entspannend.Ferner Bachblüten reseque tropfen 2-3xtgl 6-8 Tropfen direkt eingeben,wirkt schnell etwas beruhigend.Bei möglichen Bauchschmerzen ferner Nux vomica D6 3xtgl 6-8 Stück,anfangs 5 Globuli stündlich,erhalten sie auch rezeptfrei in jeder Apotheke.Gegen starken Schmerzen könnten sie ihm Novalgin,in einer Dosierung von 25-30mg/kg Körpergewicht 2xtgl geben,andere humanmedizinische Präparate werden leider nur schlecht von Hunden vertragen und es kann zu Nebenwirkungen wie Erbrechen,Durchfall etc führen.In jeden Fall würde ich ihnen raten ihren Hund spätestens Morgen bei ihrem Tierarzt vorzustellen um ihn genauer untersuchen zu lassen,insbesondere das herz den Bewegungsapparat und gegebenfalls die Organwerte über ein Blutbild überprüfen zu lassen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde