So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, JustAnswer Staff
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  JustAnswer Support Staff
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

meinem hund wurden die Beine gebrochen ich hatte zu der Zeit

Kundenfrage

meinem hund wurden die Beine gebrochen ich hatte zu der Zeit noch keine Hunde op Versicherung muss alles selbst bezahlen . Jetzt habe ich eine Versicherung es müssen aber noch die platten entfernt werden, habe aber absolut kein Geld und die neue Versicherung zahlt nicht was vor Abschluss der Versicherung passiert ist. Was soll ich tun die platten müssen raus
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Abend,

leider werden Sie keine Chance haben, die Kosten für die Entfernung der Platten von der Versicherung übernehmen zu lassen.

Eine Möglichkeit wäre es, mit dem behandelnden Tierarzt eine Ratenzahlungvereinbarung zu treffen. Viele Tierärzte sind hierzu bereit, insbesondere, wenn Sie dort schon länger Kunde sind. Fragen Sie vielleicht mal Ihren Tierarzt nach dieser Möglichkeit.

Ansonsten gibt es auch Firmen, die eine Art Ratenzahlungskredit anbieten. Der Tierarzt bekommt direkt die Kosten für die OP ausgezahlt und Sie können dann die Kosten in kleinen Raten bei der Firma abbezahlen. Diesen Service bietet z.B. die Firma Medipay (www.medipay.de) an. Auf der Homepage finden Sie auch Tierärzte, die an diesem Service teilnehmen.

Alles Gute für Ihren Hund
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.



bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected]

oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-y5022y5j-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-y5022y5j-unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde