So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, JustAnswer Staff
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 30
Erfahrung:  JustAnswer Support Staff
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo, komme geradecvon d tierklinik, mein bx ruede kann seinen

Kundenfrage

Hallo, komme geradecvon d tierklinik, mein bx ruede kann seinen penis nicht mehr ganz "einfahren", entkrampfungsspritze hat er bekommen, jetzt soll ich die stelle die ganze nacht feucht halten, die wollen eine op, am liebsten morgen, das verunsichert mich sehr, was soll ich jetzt tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ein Penisvorfall (Penisprolaps)kann verschiedene Ursachen haben :
- Verengungen der Vorhaut (Präputium), mit Folge dass der Penis nicht wieder eingezogen werden kann.
- Verklebungen von Haaren In diesem Fall hilft es aber den Penis vorsichtig zu waschen und die Haare in diesem Bereich zu kürzen.
- Schwellungen des Penis (z.B. traumatisch bedingt sein)
- Verletzungen im Bereich des Penisknochens
- Thrombosen im Penisbereich

Wissen Sie welche Ursache bei Ihrem Hund vorliegt? Falls man durch Abtasten keine Ursache findet wird in der Regel geröntgt (teils nur in Sedierung möglich). Thrombosen lassen sich nur durch Ultraschall diagnostizieren.


Die Behandlung der Klinik war erstmal richtig (entkrampfende Spritze, Feuchthalten und Kühlen). In vielen Fällen führt dies zum Erfolg. Bei starker sexueller Erregung durch läufige Hündinnen als Auslöser kann man auch eine Hormoninjektion versuchen.

Hoffentlich ist der Penis durch Kühlen und die entkrampfende Injektion wieder "eingefahren". Ansonsten bitte unbedingt noch mal zur Klinik gehen. In manchen Fällen sind operative Maßnahmen erforderlich.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind




Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Dr. Udo Kind

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.


bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected]

oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-bm2rez1k-“ an

oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-bm2rez1k-“unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.