So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

meine mama hat einen hund aus spanien seit seinem einflug humpelt

Kundenfrage

meine mama hat einen hund aus spanien seit seinem einflug humpelt dieser mit der forderlauf und kann nicht richtig gehen im ct war er auch nix gefunden das forderbein ist etwas nach ausen gedrehtnicht start aber etwas er mag nur stockend auftreten oder hält die pfotte beim laufen hoch als were er in was getreten doch selbst da ist nichts zu fienden was kann man machen wie kann man ihm helfen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

ist dies akut aufgetreten, oder humpelt der Hund schon länger ?
welche Tabletten hat Lady - und wie lange - bekommen ?
Wurde ein Bluttest auf Leishmaniose durchgeführt ?

Bitte um kurze Rückantwort, damit ich Ihnen gezielter weiterhelfen kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

sie humpelt seit dem sie da ist der blut test ist auf das was hunde im alter bekomm durchgefürt worden ich denke das es das ist immom nimmt sie ein schmertz mittel da sie die pfote jedoch so nach ausen dreht denke ich es muss irgendwas an der schulter sein sie läst sich auch an der pfote nicht gern anfassen

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.
danke für die Rückmeldung.

Im Bluttest für ältere Hunde, im sog. geriatrischen Screening ist kein Leishmaniosetest enthalten.
Da der Hund aus Spanien kommt, wäre dieser Test immer wichtig, da es dort ein hohes Aufkommen dieser Erkrankung gibt, die sehr unterschiedliche Symptome - wie z.B. auch Lahmheiten - hervorrufen kann.
Da Lady die Pfote nach außen dreht, könnte man an ein Schmerzgeschehen in der Schulter denken. Ist dies mit Schmerzmitteln nicht beeinflussbar, so sollte zunächst ein Entzündungshemmer getestet werden. Schlägt dieser ebenfalls nicht an, so liegt ein Erkrankungsgeschehen vor, welches entweder nicht primär an dieser Stelle sitzt, oder welches durch die gängigen Schmerzmittel nicht zu beeinflussen wäre.
Denken sollte man hierbei an sowohl Leishmaniose, wie auch Borreliose (durch Zeckenbiß übertragen), aber auch an ein tumoröses Geschehen, welches z.B. im Achselbereich vorliegt.
Wenn sie die Pfote nicht gerne anfassen läßt, so muß man durch vorsichtiges Abtasten erst einmal feststellen, ob sie dies wie viele andere Hunde grundsätzlich nicht mag, oder ob es ihr wirklich Schmerzen bereitet.
Mit entsprechenden Tests kann der Tierarzt außerdem feststellen, ob evtl. ein nervales Krankheitsgeschehen vorliegen könnte (Reflex- und Fußungstests).

Außerdem muß beachtet werden, wie Lady in verschiedenen Gangarten läuft - bzw. ob die Lahmheit bei schnellerer Gangart schlimmer wird.


Zusätzlich sollten Sie versuchen herauszufinden, ob Lady evtl. schon immer diese Behinderung hat, oder ob es akut aufgetreten ist. Es war aus Ihrer Antwort nicht 100 % klar geworden, aber ich gehe eher von etwas akutem aus.

Ich würde also zunächst die tierärztlichen Tests und einen Entzündungshemmer über mindestens eine Woche empfehlen, damit man die Erkrankung etwas eingrenzen kann.




Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke


Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

was kann ich als entzündungshemend jetzt schon mal versuchen gibt es da kreme oder etwas anderes

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Andere.
mir wurde nicht gesagt was ich dem hund jetzt gutes tuhn kann so lange die test laufen welches hausmittel gegen entzündung oder salbe kann ich dem hund draufschmieren aufs bein
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

was kann ich dem hund aufs bein schmieren gegen entzündungen um es erst mal damit zu versuchen gibt es salbe oder hausmittel

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 3 Jahren.

unsere Antworten haben sich leider gerade überschnitten !
Salbe bringt wegen der Haare nichts und ist daher nicht sinnvoll.
Sie sollten momentan die verschriebenen Schmerzmittel weitergeben. Als Entzündungshemmer könnte Prednisolon eingesetzt werden - dies ist jedoch verschreibungspflichtig.

Homöopathisch könnten Sie folgendes unterstützend geben:
- Arnica D6
- Zeel
jeweils 2-3 x tgl. 1 tablette

Alle anderen Schmerzmittel aus der Humanmedizin sind nicht sinnvoll, da sie vom Hund schlecht vertragen werden und eine sehr kurze Wirkungsdauer hätten.

 

 

P.S.: wenn es noch weitere Nachfragen gibt, beantworte ich diese sehr gerne - ich bin jedoch erst wieder gegen 17:30 oder 18:00 am PC. Ich bitte dann um etwas Geduld, da ich noch Patienten versorgen muß. Danke für ihr Verständnis !

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Christiane Jahnke