So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16408
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo mein dalmatiner ist 12 Jahre alt und seit 2 jahren geht

Kundenfrage

Hallo mein dalmatiner ist 12 Jahre alt und seit 2 jahren geht die beckenmuskulatur zurück. Laut meinem Haustier arzt kann ich meinem hund nur das leben nur mit schmerztabletten verschönern doch mittlerweile kann er kaum noch gehen ist aber ansonsten fitt und frisst immernoch sehr gerne. Gibt es da keine andere möglichkeit, die muskulatur für die hinterfüße wieder aufzubauwn bzw. Zu stärken?

Danke XXXXX XXXXX
judith
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

wie lautet die genaue Diagnose,hat er Huftprobleme,wurde er diesbezüglich schon genauer untersucht geröngt?In solch einen Fall bewirken Scxhmerzen und dadurch bedingt verminderte Bewegung einen massiven Muskelabbau.Es gibt durchaus die Möglichkeit neben einer entzündungshemmenden Schmerztherapie mit entsprechenden Medikamenten die Muskeluatur wieder etwas aufzubauen.Insbesondere im Wasser durch Schwimmtherapie,hierbei werden Gelenke entlastet und Muslulatur aufgebaut ,im Sommer kann man dies in einem See selbst mit dem Hund machen,im Winter gibt es entsprechende Praxen welche Schwimmtraining anbieten.Unterstützend können sie ihm ein Präparat zur Unterstützung des gelenksstoffwechsel und Stabilisierung des sehen-Bänderapparts geben wie z.B. Canicox von Nutrilabs,oder Alvitan Cartilago von Albrecht bzw Canosan erhalten sie bei einem Tierarzt.Teufelskralle und Ingwer kann man ebenfalls zut unterstützung geben.Hömopathisch kann man noch Rhus toxicodendron D6 3xtgl 3xtgl 8-10 Stück und Calcium phosphoricum D6 in gleicher Dosierung geben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin