So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an G-Clemens.

G-Clemens
G-Clemens, Sonstiges
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 491
Erfahrung:  Tiermedizinerin mit Erfahrung/deutscher Zulassung
75737504
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
G-Clemens ist jetzt online.

Hallo! Unsere 8 jährige Schäferin (35 kg) fraß weniger und

Kundenfrage

Hallo!
Unsere 8 jährige Schäferin (35 kg) fraß weniger und trank mehr, gestern haben wir den Blutbefund erhalten.Harnstoff 63mg(20-54) Creatinin 1,5 (-1,2) Triglyceride 201(bis 1oo)
ALT 143 (-80) Also eine Nieren und Leberkrankheit.
Sie hat eine Infusion erhalten, soll Diätfutter essen sowie Renosan und Hepaguard.
Im Jänner soll sie sterilisiert werden.
Frage: wie kriegt sie besseren Appetit und wie schlimm ist es überhaupt?
Soll man da überhaupt eine OP machen?
Danke
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 3 Jahren.

G-Clemens :

Hallo, ich moechte gerne Ihre Frage beantworten

G-Clemens :

wie hoch sind denn die weissen Blutkoerperchen?

G-Clemens :

Ich glaube nicht recht, dass Ihre Huendin eine leber und Nierenerkrankung hat , da die Werte nicht stark veraendert sind. Wenn ihr Hund weniger frisst und mehr trinkt und vielleicht zudem Schwierigkeiten hat aufzustehne wuerde ich bei einer unkastrierten Huendin in diesem Alter auf eine gebaermuttervereiterung tippen.

G-Clemens :

Ich wuerde Ihnen raten noch vor Weihnachten einen Ultraschall der gebaermutter machen zu lassen und wenn noetig dann gleich zu operieren.

G-Clemens :

besseren Appetit bekommt sie wenn die Erkrankungen behoben sind.

G-Clemens :

wenn sie noch Fragen haben jederzeit gerne bin wieder ab 17 Uhr online, bitte sind sie so nett und bewerten mich zum Schluss, da ich nur so bezahlt werde, im voraus vielen dank. lieben Gruss gabi clemens

Kunde :

Danke! Das Blutbild ist OK. Leukozyten 9,57 (6-15)

Kunde :

Danke!

Kunde :

Danke! Leukos: 9,57 ( -15)

Kunde :

Danke! Leukos: 9,57 (-15) bis auf Grenzwerte Hämatokrit 55 (bis 55) Hamoglobin 17,9 (bis 18)alles genau in der Mitte. Bis auf dass sie ganz wenig frißt ist sie völlig OK, geht gerne raus, wird nur von Flöhen(?) geplagt, haben schon zweimal in den Nacken gespritzt. Sie war vor einem Monat läufig, das Gesäuge, die hinteren zwei sollen ein wenig angeschwollen sein. Habe mir auch gedacht, dass die Werte nicht sooooo schlecht sind. Danke für Ihre weitere Nachricht!!!!

G-Clemens :

es kann sich um eine anfaengliche Entzuendung der gebaermutter handeln, die Blutwerte sind wirklich nicht sehr schlecht aber alles leicht erhoeht.

G-Clemens :

Ich wuerde einen Ultraschall der gebaermutter machen lassen und ich wuerde auf jeden fall spaetestens Anfang Januar die Huendin kastrieren.

G-Clemens :

Es koennte die gebaermutter sein, es ist immer besser eine Huendin zu kastrieren, der beste Zeitpunkt ist bei ganz jungen Huendinnen vor der ersten laeufigkeit, dann hat man keine probleme mehr.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde