So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo mein 12wochen alter welpe hat sich jetzt 6mal hintereinander

Kundenfrage

hallo mein 12wochen alter welpe hat sich jetzt 6mal hintereinander übergeben. woran kann das liegen? ich achte immer beim spazieren drauf das er nichts vom boden frisst. wie soll ich im laufe des Tages mit ihm umgehen wegen futter usw?
danke XXXXX XXXXX
lg Jessica
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

dies kann mehrere Ursachen haben:

-ein Infekt
-die Aufnahme von etwas Ungenießbaren
-Streß
-hastiges Fressen

Ich würde ihnen daher raten ihm heute nichts mehr zum fressen zu geben,damit der magen sich erst einmal wieder beruhigt.Zum Trinken lauwarmen Schwarz-oder Kamillentee,wirkt Magen beruhigend,wasser auch nur lauwarm anbieten.gegen das Erbrechen können sie ihm Nux vomicC D 6 Globuli 3xtgl 5-6 Globuli geben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Auch MCP-Tropfen sollten sie diese im Hause haben 2xtgl 4-6 Tropfen.Morgen dann wenn er heute nicht mehr erbricht können sie ihm Morgen mit Schonkost bestehend aus gekochten Hühner-oder <Putenfleisch mit gekochten reis und körnigen Frischkäse in kleinen Portionen 4-5 am Tag geben und dies für 2-3 Tage geben.Sollte er jedoch heute weiter erbrechen wäre es empfehlenswert zum Tierarzt zu gehen,da er auch einenFremdkörper aufgenmmen haben könnte oder einen Infekt haben kan welcher dann tierärztlich behandelt werden sollte.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde