So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hund hat Gleichgewichtsprobleme. Meine Hündin ( ca.7 Jahre;

Kundenfrage

Hund hat Gleichgewichtsprobleme.
Meine Hündin ( ca.7 Jahre; Boxer - Schnauzermischling) ist Juni 2012 frontal mit der Schnauze gegen eine Betonmauer gelaufen.2 Wochen danach hatte sie plötzlich Gleichgewichtsstörungen und fiel die Treppen herunter.Störungen treten nur auf wenn sie langsam geht oder den Kopf nach oben bzw.hinten dreht.Ist sie schneller unterwegs fällt nichts auf.
Ich bin mit ihr sofort zum Tierarzt worauf diverse Untersuchungen folgten,u.a.Boreliose,Leishmaniose usw.--alles ohne Befund.
Also ab nach Gießen:Untersuchung;MRT der Wirbelsäule und Hirnwasser entnommen.Ebenfalls alles ok.(Bandscheiben,Tumore,Wirbel,Reflexe usw.)
2 Tage nach der Narkose konnte sie immer noch nicht alleine auf den Beinen stehen - also wieder nach Gießen.Es wurde nichts festgestellt und das Vestibularsyndrom vermutet.Außerdem sollte eine Schilddrüsenuntersuchung erfolgen.Dabei kam heraus das der T4-Wert bei 0,6 lag.Nach wenigen Tagen wurde der Zustand besser--sie war fitter,ging die Treppen wieder hinunter(wenn auch vorsichtig).Mittlerweile bekommt sie seit 1 Jahr Tabletten,der Wert ist ok.Der Allgemeinzustand hat sich sehr verbessert aber die Gleichgewichtsstörungen sind nicht behoben.Nur wo sie früher umgefallen ist fängt sie sich meistens.Man muß aber immer aufpassen - sie fällt schon mal aus dem Körbchen oder vom Sofa (wenn sie sich drehen will).Das Spielen mit anderen Hunden hat sie komplett eingestellt.Sie hat Probleme beim Hochspringen(Sofa),ins Auto wird sie gehoben,an manchen Tagen auch wieder Angst vor der Treppe - nur beim Hinuntergehen.
Fällt Ihnen noch irgendetwas ein ??? - die Tierärzte wissen nicht mehr weiter.

Danke XXXXX XXXXX
Frank Monzert
Neuwied
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

Sie haben ja schon viel Sinnvolles untersuchen und behandeln lassen.

Vielleicht könnte das die Gehirndurchblutung verbessernde Propentofyllin(z.B. Karsivan (msd-intervet) oder Vitofyllin, WDT) noch etwas helfen.

Außerdem:
-Conium D6 (Gleichgewicht fördernd) 3x täglich geben (5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette nüchtern), und Natrium sulfuricum D6 und Arnika D6 je 1x täglich
-Bachblüten-Rescue-Tropfen 1x täglich 5 Tropfen



Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße XXXXX XXXXX

Udo Kind
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
PS:
Allgemeine Infos zu Karsivan finden Sie hier: hivan.de/karsivan/wirkstoff.asp
Erhältlich ist Karsivan beim Tierarzt oder auch online, z.B. hier: http://www.meine-onlineapo.de/index.php?auswahl=produkt&Nummer=7545731&rubrik1=Suche&rubrik 2=KARSIVAN+100+vet.+Filmtabl.+60+St+f%FCr+den+Hund&rubrik3=&rubrik4=&Sprachzeile=deutsch&Portoland=&ue=&up=&agb=&usernummer=17072297-1992424942&adv=&prc=

Freundliche Grüße & danke für Ihre zur Zahlung führende Bewertung,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde